Sophie Schmidt fällt mit Rippenbruch aus

Von am 14. Oktober 2015 – 16.25 Uhr 1 Kommentar

Frauenfußball Bundesligist 1. FFC Frankfurt muss rund drei Wochen auf Mittelfeldspielerin Sophie Schmidt verzichten.

Die kanadische Nationalspielerin fällt aufgrund einer Rippenfraktur etwa drei Wochen aus. Die Verletzung hatte sich Schmidt nach Angaben ihres Vereins „wahrscheinlich bereits im Hinspiel zugezogen, wobei die Tragweite zunächst nicht erkennbar war.“

Erst bei einer weiteren Untersuchung nach dem Bundesliga-Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg sei die Fraktur schließlich diagnostiziert worden.

Tags: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »