Home » DFB-Frauen

U19 erreicht souverän die Eliterunde

Von am 21. September 2015 – 20.19 Uhr 4 Kommentare

Die deutsche U19 Frauenfußball Nationalelf hat mit drei Siegen souverän die Eliterunde der U19-Europameisterschaft erreicht.

Anzeige

Nach den Erfolgen gegen Gastgeber Ungarn (2:0) und Kasachstan (7:0) gab es zum Abschluss in Szombathely einen 6:1 (4:0)-Sieg gegen Serbien.

Ricarda Walkling (2., 9. Minute) schoss bereits in der Anfangsphase eine 2:0-Führung heraus. Noch vor dem Pausenpfiff erhöhten Stefanie Sanders (27.) und Melanie Ott (30.).

Danach traf wieder Sanders (55.), bevor die eingewechselte Viktoria Schwalm den Schlusspunkt setzte (90.+1). Den Ehrentreffer für Serbien erzielte Kristina Pantelic (57.).

Die deutsche U19 bejubelt einen Treffer

Die deutsche U19 bejubelt einen Treffer gegen Ungarn © Gábor Baricsa

Steigerung in Eliterunde vonnöten

Bundestrainerin Maren Meinert erklärte: „Eigentlich war das Turnier nur eine Pflichtaufgabe für uns. Wichtig ist, dass wir heute besser gespielt haben und dementsprechend bin ich zufrieden. Aber eines ist mir und allen anderen auch ganz klar: Wir müssen uns weiter steigern, wenn wir bestehen wollen. Wir müssen Gruppensieger werden, wenn wir uns für die Europameisterschaft qualifizieren wollen. Das ist ganz eindeutig unser Ziel, darauf arbeiten wir hin. Die ersten kleinen Schritte haben wir in Ungarn gemacht. Jetzt muss es weitergehen.“

Tags:

Markus Juchem (48) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar