Home » Bundesliga Frauen

SC Freiburg gewinnt RWB-Cup

Von am 8. September 2015 – 9.00 Uhr

Die U17-Juniorinnen von Frauenfußball Bundesligist SC Freiburg haben den RWB-Cup 2015 in Duisburg gewonnen. Für die Mannschaft von Trainer Ede Beck war es bereits der dritte Erfolg bei dem hochkarätig besetzten Vorbereitungsturnier.

Anzeige

Bereits in den Jahren 2013 und 2014 konnten die SC-Mädchen das Turnier für sich entscheiden, das mit zahlreichen Nachwuchsmannschaften von Teams der Allianz-Frauen-Bundesliga und einigen internationalen Teams hochkarätig besetzt ist und als echter Härtetest vor Beginn der neuen Saison in der U17-Juniorinnen-Bundesliga Süd gilt.

Als Gruppenzweiter ins Halbfinale
In der Gruppe A erreichte de SC Freiburg gegen Gruppensieger 1. FFC Turbine Potsdam (1:2), den SC 13 Bad Neuenahr (1:0), VfL Bochum (3:1), die Shanghai Football Association (1:0) und Gastgeber MSV Duisburg (0:0) zehn Punkte.Dies reichte zu Platz zwei und dem Einzug ins Halbfinale.

Jubelfoto des SC Freiburg beim RWB-Cup

Die Juniorinnen des SC Freiburg freuen sich über den Sieg beim RWB-Cup © SC Freiburg

Finalsieg gegen Gütersloh
Dort setzte sich die Elf aus dem Breisgau mit 1:0 gegen den Nachwuchs des Champions-League-Siegers 1. FFC Frankfurt durch. Im Finale wartete anschließend der amtierende Meister der U17-Juniorinnen Bundesliga West/Südwest FSV Gütersloh 2009, der mit 1:0 bezwungen wurde. Trainer Beck zeigte sich vom Erfolg überrascht.

Zufriedener Trainer
„Für mich war es eine große Überraschung, dass wir das hier gewonnen haben. Ich bin stolz auf meine Mannschaft, weil wir eine ganz junge Mannschaft dabeigehabt haben und da habe ich gedacht, dass es nicht reicht.“ Für die Bundesligasaison ist Beck nach diesem Erfolg guter Dinge. „Für mich ist es nicht nur irgendein Vorbereitungsturnier, sondern auch ein Saisonhöhepunkt, weil wir hier auf Bundesliganiveau testen können. Wenn es hier klappt, kann es auch in der Runde klappen.“

Tags: ,

Markus Juchem (48) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar