Home » Bundesliga Frauen

Bayer 04 Leverkusen verpflichtet Kristina Sundov

Von am 27. Juli 2015 – 11.43 Uhr 8 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat die 27-fache kroatische Nationalspielerin Kristina Sundov von Zweitligist MSV Duisburg verpflichtet.

Anzeige

Über die Vertragsdauer machte der Verein keine Angaben. Leverkusens Trainer Thomas Obliers erklärt: „Kristina Sundov wird bei uns den Konkurrenzkampf im Angriff noch einmal verschärfen. Mit ihr verstärkt sich unser Offensivbereich durch eine weitere spielstarke Option, sie wird unserer Spielweise sicher sehr gut tun.“

Logo von Bayer 04 Leverkusen

Logo von Bayer 04 Leverkusen © Bayer 04 Leverkusen

In mehreren Ländern aktiv
Die 28-jährige Stürmerin verfügt bereits über reichlich Erfahrung. Vor ihrem Engagement beim MSV Duisburg ab dem Jahr 2014 verbrachte zwei Jahre (2009-2012) in der Schweiz (beim FV Thun und FC Basel), kam in zehn Partien der BeNe League beim SC Telstar zum Einsatz (ein Tor). Sie wird bei Leverkusen die Trikotnummer elf erhalten.

Tags: ,

Markus Juchem (48) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

8 Kommentare »

  • HansFranz sagt:

    Diese Verpflichtung ist auch bitter nötig!!!
    Die Vorstellung vom Leverkusener Offensivspiel im Testspiel gegen Zweitligist FSV Gütersloh war gruselig! Verdient mit 1:4 verloren!

    (0)
  • Hanna sagt:

    Nachdem die Bayer-Ladys gegen Gütersloh 4:1 verloren haben, sind Verstärkungen wohl noch bitter nötig.

    (0)
  • fidibus sagt:

    Verstärkungen ja – aber Sundov? Ich habe sie mehrfach in Duisburg spielen gesehen, wirklich gut ist sie m.E. nicht.

    (0)
  • HansFranz sagt:

    Schlechter kann es einfach nicht mehr werden! Vielleicht überrascht Sundov in einem neuen Umfeld – zu wünschen er es allen Beteiligten!

    (0)
  • annanass sagt:

    Kristina Sundow kann viel mehr als sie in der Vergangenheit zeigen durfte

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    > Kristina Sundow kann viel mehr als sie in der Vergangenheit zeigen durfte
    Wer o. was hat sie den aus- bzw. eingebremst?
    Soetwas wäre ja kontraproduktiv seitens des Vereins u./. Teams und erscheint daher wenig glaubwürdig!

    (0)
  • enthusio sagt:

    Nach ihrer Verpflichtung in der Winterpause 2013/2014 hatte Sundov in einigen Testspielen sich tatsächlich als ziemlich treffsicher erwiesen, ihre Klasse in der Bundesliga dann aber nie unter Beweis stellen können. Von einer solch erfahrenen Stürmerin hätte ich viel, viel mehr Torgefahr erwartet. Zusammen mit Vonkova und Luis hat sie sich in Duisburg leider als Flop erwiesen. Jetzt kann sie ja ihrem Trainer Obliers und den Leverkusener Fans beweisen, dass sie wirklich mehr drauf hat als bislang gezeigt. Vielleicht platzt ja bei ihr der Knoten.

    (0)
  • wisser sagt:

    Ja, sie hat gute Testspiele absolviert. Nur, als es in der Saison mit der Meisterschaft losging, war “ Sendepause“, da kam nichts mehr.Wir reden hier über Frauen, die anders ticken als Männer. Kann es sein, dass K.S. inzwischen sog. Beziehungsprobleme bekommen hatte??? In duisburg weiß man von gewissen Veränderungen im Privatleben. Das bleibt dann nicht mal einfach so hängen.Wenn sie jetzt frei im Kopf ist, wird sie für Leverkusen eine brauchbare Spielerin!

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar