Home » Frauen-WM 2015

Presselob nach Sieg gegen Schweden

Von am 21. Juni 2015 – 14.14 Uhr 1 Kommentar

Nach dem 4:1-Sieg über Schweden erntet die DFB-Elf viel Lob. Auszüge aus den ersten Pressestimmen.

Anzeige

Der “Kicker“ schreibt: „Das 4:1 im WM-Achtelfinale gegen Schweden war das erhoffte Ausrufezeichen, nach einer Vorrunde, die trotz des Gruppensieges nicht das wahre Leistungsvermögen der DFB-Frauen offenbarte. Die Partie am Samstagabend im Lansdowne Stadium in Ottawa hat indes die Titelambitionen der Elf von Trainerin Silvia Neid deutlich unterstrichen.“

Die „ARD“ blickt insbesondere auf das Sturm-Duo Sasic/Mittag: „Mit dem souveränen Achtelfinalsieg gegen Schweden haben die DFB-Frauen ein deutliches Statement abgegeben. Anja Mittag und Celia Sasic könnten die Stars des Turniers werden.“

Dzsenifer Marozsán

Dzsenifer Marozsán kam erst zur zweiten Halbzeit in die Partie © Nora Kruse / ff-archiv.de

Die „FAZ“ widmet sich auch den ausgeschienenen Schwedinnen – und der Zukunft ihrer charismatischen Trainerin: „So sah die Frauenfußballwelt womöglich das traurige Ende der Ära von Pia Sundhage beim schwedischen Nationalteam. Nachdem bereits vor der Weltmeisterschaft Kritik an der Trainerin aufkam wegen einer angeblich falschen taktischen Ausrichtung ihrer Elf, dürfte Sundhage ein Jahr vor Ablauf ihres Vertrags vielleicht freiwillig ihren Hut nehmen (…).“

Die „Neue Zürcher Zeitung“ urteilt: „Die Schwedinnen, immerhin WM-Dritte 2011, wirkten im ganzen Spiel bieder und ideenlos. Sie hatten der deutschen Offensivkraft wenig entgegenzusetzen. Deutschland hingegen hat seinen Anspruch an diesem Turnier endgültig verdeutlicht. Für das Team von Silvia Neid zählt nur der WM-Titel.“

Kuligs Blick aufs Viertelfinale: Am liebsten Frankreich

Auch Kim Kuligs Spielanalyse lautet: Alles gut gemacht über 90 Minuten. Gefragt nach dem nächsten Gegner, sagt die WM-Expertin des ZDF im Videointerview: „Ich als Spielerin würde mir Frankreich wünschen.“

Tags: ,

1 Kommentar »

  • Helmut sagt:

    Hi das war doch wohl der beste Beweis,dass die Deutschen
    Ladies unbedingt zur Favoritenspitze gehört.
    Das nächste WM-Match gegen Frankreich wird es eindeutig
    zu Gunsten der german Soccer-Girls unter Beweis stellen.
    Ganz sicher.
    Good luck und golden goal
    Helmut

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar