Home » Champions League

Rekord-Teilnehmerzahl in der Champions League

Von am 10. Juni 2015 – 16.49 Uhr 6 Kommentare

Für die Saison 2015/16 haben so viele Teams für die UEFA Women´s Champions League gemeldet, wie nie zuvor. 56 Vereine aus 47 Ländern werden in den Wettbewerb gehen, darunter namhafte Neulinge wie Chelsea LFC oder Atlético Madrid.

Anzeige

Als Titelverteidiger wird der 1. FFC Frankfurt versuchen, die europäische Krone zu verteidigen. Da die Frankfurterinnen in der Bundesliga nur auf dem dritten Platz landeten, nehmen in Meister FC Bayern München und Vizemeister VfL Wolfsburg zwei weitere deutsche Teams an der UEFA Women’s Champions League teil. Zum ersten Mal seit der Saison 2011/12 wird auch Luxemburg wieder einen Vertreter entsenden, Meister FC Jeunesse Junglinster.

Namhafte Newcomer
Zu den namhaftesten Debütanten zählen neben Chelsea LFC und Atlético Madrid auch SL Benfica und Ferencváros Budapest. Das Finale der kommenden Saison wird im Stadio Città del Tricolore in Reggio Emilia am Donnerstag, 26. Mai, 2016 stattfinden, dann wieder zwei Tage vor dem im San-Siro-Stadion in Mailand ausgetragenen Champions-League-Finales der Männer.

Freilos für 24 Teams
Die 24 Topteams haben für die Qualifikationsrunde ein Freilos und werden erst in der Runde der letzten 32 in den Wettbewerb einsteigen. Die anderen 32 Teams bestreiten zwischen dem 11. und 16. August in acht Vierergruppen Miniturniere. Die acht Gewinner der Miniturniere nehmen dann ebenfalls an der K.-o.-Runde teil, die am 20. August ausgelost wird. Ausrichter der Miniturniere werden Apollon LFC, FC Twente, PK-35 Vantaa, WFC SFK 2000 Sarajevo, KKPK Medyk Konin, WFC Osijek, WFC Pomurje and Glentoran Belfast United sein.

Neu: Setzliste auch im Achtelfinale
Am 19. Oktober wird dann erstmals eine separate Auslosung für das Achtelfinale durchgeführt. Neu ist, dass die Teams gesetzt sind, so dass es anders als in der Vergangenheit frühestens ab dem Viertelfinale zu Duellen zwischen Topteams kommen kann.

Logo der UEFA Women#s Champions League

Logo der UEFA Women’s Champions League © UEFA

Turnierkalender
Auslosung Qualifikationsrunde: 25. Juni, 14 Uhr
Qualifikationsrunde: 11.–16. August
Auslosung der Runde der letzten 32: 20. August
Runde der letzten 32: 7./8. und 14./15. Oktober
Auslosung Achtelfinale: 19. Oktober
Achtelfinale: 11./12. November und 18./19. November
Auslosung Viertelfinale und Halbfinale: 27. November
Viertelfinale: 23./24. und 30./31. März
Halbfinale: 23./24. und 30. April/1. Mai
Finale (Reggio Emilia): 26. Mai

Komplette Liste der Teilnehmer mit Koeffizienten

Für die Runde der letzten 32 qualifiziert (*Nationaler Vizemeister)
1. 1. FFC Frankfurt (GER, Titelverteidiger) 72.680
2. Olympique Lyonnais (FRA) 115.080
3. VfL Wolfsburg (GER)* 97.680
4. FC Rosengård (SWE) 69.295
5. Paris Saint-Germain (FRA)* 59.080
6. Brøndby IF (DEN) 52.870
7. Fortuna Hjørring (DEN)* 50.870
8. Glasgow City FC (SCO) 38.570
9. WFC Zvezda-2005 (RUS) 37.520
10. FC Barcelona (ESP) 36.530
11. FC Zürich Frauen (SUI) 32.910
12. FC Bayern München (GER) 31.680
13. FK Zorkiy Krasnogorsk (RUS)* 29.520
14. Liverpool LFC (ENG) 24.140
15. ASD CF Bardolino Verona (ITA) 20.550
16. KIF Örebro DFF (SWE)* 20.295
17. R. Standard de Liège (BEL) 19.610
18. Chelsea LFC (ENG)* 19.140
19. FSK St. Pölten-Spratzern (AUT) 14.725
20. ACF Brescia Femminile (ITA)* 14.550
21. SK Slavia Praha (CZE) 13.560
22. Club Atlético de Madrid (ESP)* 13.530
23. FC BIIK-Kazygurt (KAZ) 12.940
24. LSK Kvinner FK (NOR) 12.075

Qualifikationsrunde (**Gastgeber)
Setzposition 1

1. Apollon Limassol LFC (CYP)** 25.270
2. Olimpia UT Cluj-Napoca (ROU) 17.620
3. ŽFK Spartak (SRB) 15.620
4. Gintra Universitetas (LTU) 14.630
5. FC Twente (NED)** 14.610
6. PK-35 Vantaa (FIN)** 13.290
7. FC PAOK (GRE) 12.965
8. Konak Belediyespor (TUR) 12.630

Setzposition 2
9. Stjarnan (ISL ) 12.610
10. WFC SFK 2000 Sarajevo (BIH)** 11.970
11. KKPK Medyk Konin (POL)** 11.105
12. WFC Osijek (CRO)** 10.640
13. ASA Tel-Aviv University SC (ISR) 10.640
14. WFC Pomurje (SVN)** 10.300
15. WFC Kharkiv (UKR) 9.630
16. FC NSA Sofia (BUL) 8.645

Setzposition 3
17. Pärnu JK (EST) 6.650
18. KÍ Klaksvík (FRO) 5.320
19. FC Minsk (BLR) 5.130
20. Ferencvárosi TC (HUN) 5.115
21. FC Union Nové Zámky (SVK) 3.645
22. Wexford Youths WFC (IRL) 3.630
23. CF Benfica (POR) 3.135
24. Glentoran Belfast United WFC (NIR)** 2.660

Setzposition 4
25. KS Vllaznia (ALB) 1.995
26. Cardiff Met LAFC (WAL) 1.990
27. WFC Ekonomist (MNE) 1.330
28. ŽFK Dragon 2014 (MKD) 0.900
29. CSF Noroc Nimoreni (MDA) 0.165
30. Hibernians FC (MLT) 0.000
31. Rīgas FS (LVA) 0.000
32. FC Jeunesse Jonglënster (LUX) 0.000

Markus Juchem (48) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

6 Kommentare »

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar