Home » Frauen-WM 2015

Dzsenifer Marozsán bangt um erstes WM-Spiel

Von am 4. Juni 2015 – 9.03 Uhr 2 Kommentare

Die deutsche Nationalelf muss in ihrem Auftaktspiel bei der Frauenfußball-WM in Kanada am Sonntag gegen die Elfenbeinküste (ab 22 Uhr live im ZDF) womöglich auf Mittelfeldspielerin Dzsenifer Marozsán verzichten.

Anzeige

Die 23-Jährige rutschte am Mittwoch im Training bei vor den Toren Ottawas bei einem Torschuss mit dem Standbein weg und zog sich eine Bänderdehnung im linken Sprunggelenk zu.

Somit ist ihr Einsatz im ersten WM-Gruppenspiel gegen die Elfenbeinküste fraglich.

Tags:

Markus Juchem (48) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Herr Schulze sagt:

    Irgendwie denkt man sofort an Kunstrasen. Aber davon steht ja nix in der Meldung. Schnelle Genesung wünsche ich ihr und uns.

    (0)
  • holly sagt:

    Da die WM auf Kunstrasen stattfindet, werden sie auch auf selbigen trainieren.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar