Home » Bundesliga Frauen

SC Sand verpflichtet Wolfsburg-Duo

Von am 25. Mai 2015 – 9.57 Uhr 2 Kommentare

Der Kader von Bundesligist SC Sand nimmt weiter Formen an. Nach den Wechseln von Saskia Meiker und Claire Savin gab der Sportclub nun die Verpflichtungen von Laura Vetterlein und Jovana Damnjanović bekannt. Beide kommen von DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg.

Anzeige

Die in Rheinfelden geborene Laura Vetterlein (23) soll die durch den Weggang von Allison Scurich verwaiste Position in der Innenverteidigung einnehmen. „Sie ist eine junge und trotzdem erfahrene Abwehrspielerin mit einem richtig guten Kopfballspiel“, beschreibt SC-Trainer Sven Kahlert den Neuzugang und fügt hinzu: „Sie versteht sich auch in der Spieleröffnung und ist zudem Linksfuß.“

Vorfreude auf Sand
„Ich freue mich auf die neue Herausforderung in Sand und bin zuversichtlich, dass wir das schwierige zweite Jahr in der Bundesliga erfolgreich absolvieren werden“, sagt Vetterlein und sieht in Sand die Chance, sich persönlich weiterzuentwickeln und einen wichtigen Beitrag zum Klassenerhalt zu leisten.

Logo des SC Sand. © SC Sand

Logo des SC Sand. © SC Sand

Weggang von Mauro kompensieren
Auch Offensivspielerin Damnjanović stand bei Sven Kahlert schon länger auf dem Wunschzettel: „Ich bin überzeugt, dass sie den Weggang von Ilaria Mauro kompensieren kann und eine andere, neue Stürmerqualität in unseren Kader bringen wird.“ Der serbischen Nationalspielerin traut er zu, dass sie ihre Leistungen nach zwei Jahren in Wolfsburg durch regelmäßige Einsätze noch steigern kann. „Ich habe mich bewusst für Sand entschieden, weil mich der Trainer vom Verein und Umfeld schnell überzeugen konnte und ich das Gefühl habe, hier gebraucht zu werden“, sagt die 20-Jährige und nimmt sich selbst in die Pflicht: „Ich hoffe, dass ich mit guten Spielen und vielen Toren meinen Beitrag dazu leisten kann, dass sich Mannschaft und Verein in die richtige Richtung bewegen.“

Tags: , ,

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

2 Kommentare »

  • Altwolf sagt:

    Für beide Seiten eine gute Entscheidung, denn beide Spielerinnen können dem SC Sand helfen die Klasse zu halten,auch die Abgänge nach Potsdam zu kompensieren und endlich regelmäßig spielen zu können.

    (0)
  • balea sagt:

    Jetzt wird WOB auch noch zum TOP – Ausbildungsverein der Liga.
    Der Ball rollt und rollt und rollt.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar