Home » Bundesliga Frauen

Tippspiel: Sabrina Dörpinghaus tippt mit uns den 22. Spieltag

Von am 8. Mai 2015 – 9.16 Uhr

Die Spannung steigt. Am Sonntag wird entschieden, wer sich in der Allianz Frauen-Bundesliga den Meistertitel schnappt und wer neben dem Herforder SV absteigen muss. Auch im gemeinsamen Tippspiel von Womensoccer.de und Framba.de ist am letzten Spieltag noch für zahlreiche Mitspieler der Titel möglich.

Anzeige

Unsere Expertin ist diesmal Sabrina Dörpinghaus, die mit der SGS Essen noch ins Titelrennen eingreifen kann. Mit mindestens einem Unentschieden beim FC Bayern würden die Ruhrstädterinnen den Münchnerinnen den Titeltraum vermiesen. Und Dörpinghaus, die im Sommer ihre Erstligakarriere beendet, ist zuversichtlich, dass sogar ein Auswärtssieg gelingen kann: „Das wird natürlich schwierig, doch ich denke, dass ein Punkt auf jeden Fall drin ist. Das wäre ein schöner Abschluss für uns. Wir haben eine gute Saison gespielt und hätten uns das verdient!“

Sonntag, 10. Mai 2015, 14.00 Uhr:

1. FFC Frankfurt – VfL Wolfsburg (live im hr-fernsehen sowie online bei DFB-TV und ndr.de)
Die Ausgangslage ist eindeutig: Gewinnen die Wölfinnen in Frankfurt, dann feiern sie kurz nach dem DFB-Pokalsieg ihre dritte Meisterschaft in Folge. Bei allen anderen Ergebnissen müsste wiederum zum Parallelspiel in München geschielt werden. Denn der FC Bayern befindet sich nur einen Zähler hinter Wolfsburg und einen Zähler vor Frankfurt in Lauerstellung.

Framba.de tippt 2:1 – Womensoccer.de tippt 1:2 – Dörpinghaus tippt: 1:1

FC Bayern München – SGS Essen (live bei Eurosport sowie online bei DFB-TV und br.de)
Der FC Bayern München ist das einzige in dieser Saison noch ungeschlagene Team der Liga. Ein Heimsieg gegen den Tabellenfünften SGS Essen würde die sichere Champions-League-Qualifikation bedeuten. Und wenn der 1. FFC Frankfurt im Parallelspiel gegen Tabellenführer Wolfsburg punkten sollte, ist sogar die zweite Meisterschaft nach 1976 drin. Das allein sollte Ansporn genug sein, gegen die Ruhrstädterinnen nicht noch auf der Zielgeraden ins Stolpern zu geraten.

Framba.de tippt 2:1 – Womensoccer.de tippt 2:0 – Dörpinghaus tippt: 0:1

Bayer 04 Leverkusen – SC Sand
Bayer 04 Leverkusen konnte sich am vergangenen Spieltag mit einem Auswärtssieg in Freiburg vorzeitig den Klassenerhalt sichern. Aufsteiger SC Sand benötigt dazu noch mindestens einen Punkt. Ein Testspiel unter der Woche gegen die französische U19-Frauen-Nationalmannschaft, die laut Sands Cheftrainer Sven Kahlert ähnlich wie Leverkusen kickt, endete mit einem 2:2-Unentschieden.

Framba.de tippt 1:1 – Womensoccer.de tippt 1:2 – Dörpinghaus tippt: 2:0

MSV Duisburg – Herforder SV
Der MSV Duisburg steckt ebenfalls noch mitten im Abstiegskampf. Grundvoraussetzung für den Klassenerhalt ist am 22. Spieltag ein Heimsieg gegen den bereits abgestiegenen Herforder SV. Darüber hinaus müssen die Spielerinnen von Cheftrainerin Inka Grings auf eine Niederlage des SC Sand bei Bayer 04 Leverkusen hoffen. Bei jedem anderen Ergebnis droht der Abstieg aus dem Frauenfußball-Oberhaus.

Framba.de tippt 3:2 – Womensoccer.de tippt 3:0 – Dörpinghaus tippt: 2:0

Das Comeback des VfL Wolfsburg reichte nicht zum Finaleinzug © Frank Gröner / girlsplay.de

Gelingt dem VfL Wolfsburg der dritte Meistertitel in Folge? © Frank Gröner / girlsplay.de

1. FFC Turbine Potsdam – FF USV Jena
Nach der Niederlage im DFB-Pokalfinale gegen Wolfsburg möchte sich der 1. FFC Turbine Potsdam mit einem Heimsieg von der Saison 2014/15 verabschieden. Danach wird das Team von Cheftrainer Bernd Schröder wieder einmal gehörig umgekrempelt. Sieben Abgänge und sechs Neuzugänge stehen bereits fest. Der Gegner aus Jena hat wiederum ganz andere Sorgen. Nur durch ein Darlehen eines belgischen Inverstors wurden die Thüringerinnen unlängst vor der Zahlungsunfähigkeit bewahrt.

Framba.de tippt 2:0 – Womensoccer.de tippt 2:1 – Dörpinghaus tippt: 1:2

TSG 1899 Hoffenheim – SC Freiburg
Bereits zweimal hat die TSG 1899 Hoffenheim in dieser Saison bereits gegen den SC Freiburg verloren. In der Hinrunde gab es eine knappe 0:1-Niederlage im Breisgau. Im DFB-Pokal unterlagen die Kraichgauerinnen den Südbadenerinnen mit 0:2. Jetzt soll der Spieß nach dem Willen der Gastgeberinnen umgedreht werden.

Framba.de tippt 2:1 – Womensoccer.de tippt 2:0 – Dörpinghaus tippt: 2:2

Übrigens: Sollten die Tipps jeweils aufgehen, dann gelänge nach Ansicht von Womensoccer.de und Sabrina Dörpinghaus dem VfL Wolfsburg der Titelhattrick. Den Tipps von Framba.de zufolge hieße der neue Deutsche Meister Bayern München. Im Abstiegskampf sind sich Framba.de und Womensoccer.de wiederum einig, dass sich der SC Sand retten kann. Geht es hingegen nach Sabrina Dörpinghaus, dann bliebe der MSV Duisburg in der Liga. Mal schauen, wer Recht behält!

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar