Home » Bundesliga Frauen

Leverkusen verlängert mit neun Spielerinnen

Von am 17. April 2015 – 11.08 Uhr 6 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat die Personalplanungen für die kommende Saison vorangetrieben und gleich mit neun Spielerinnen die Verträge verlängert.

Anzeige

So wurden die Verträge mit Francesca Weber, Marina Hegering, Rebecca Knaak, Jessica Wich, Merle Barth, Marisa Ewers und Anna Gasper wurden verlängert.

Thomas Obliers

Thomas Obliers freut sich über die Vertragsverlängerungen © Volker Nagraszus / girlsplay.de

Obliers: „Entwicklung noch lange nicht fertig“
Bayer-Trainer Thomas Obliers meint: „Es ist ein sehr gutes Zeichen, dass zahlreiche Leistungsträger unseren eingeschlagenen Weg weiter gemeinsam beschreiten wollen. Viele talentierte Spielerinnen reifen hier in Leverkusen zu gestandenen Bundesliga-Spielerinnen heran. Wir sind mit der Entwicklung unserer jungen Mannschaft noch lange nicht fertig.“

Weitere Weichenstellungen
Darüber hinaus wurden die Nachwuchsspielerinnen Frauke Roenneke und Katharina Prinz langfristig an den Verein gebunden. „Sie haben den Sprung aus unserer Nachwuchsabteilung erfolgreich absolviert und sollten für unsere Juniorinnen-Abteilung als Vorbild dienen“, erklärt Obliers, der zugleich erklärt: „In sehr naher Zukunft werden weitere Weichen für eine hoffentlich erfolgreiche nächste Spielzeit der Bayer 04-Frauen gelegt.“

Tags: , , , , , , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

6 Kommentare »

  • holly sagt:

    na das ist doch mal eine Ansage. Egal ob in Liga 1 oder 2 Bayer wird weitermachen. Das ist doch ein positives Signal.
    Nun muss man nur noch versuchen die Zuschauer nicht zu vergraulen oder sondern sie ins Stadion zu locken.
    Wie lang hat Turid noch Vertrag in Lev?

    (0)
  • Tiberias sagt:

    Wow, na wenn das keine Ansage ist! Mich hat das technisch angelegte Spiel der jungen „Werkselfen“ von Jahr zu Jahr mehr begeistert. Wohl nicht ganz zufällig war Rebecca Knaak Kapitänin der DFB-U19. Trainer Thomas Obliers und seinen Leuten sind mal langfristig stabile Rahmenbedingungen zu wünschen! Weiter so! 🙂

    (0)
  • Gonzo sagt:

    Hallo Tiberias,

    ich habe auch ein Faible für die junge Leverkusener Mannschaft.
    Aber man sollte nicht verkennen, dass sich die Mannschaft in akuter Abstiegsgefahr befindet. Ich bin nicht sichr, ob das alle handelnden Personen schon verstanden haben.

    Bei all der jugendlichen, feinen technischen Spielweise sehe ich noch Defizite in Sachen Athletik, Robustheit und Abgeklärtheit.

    Eventuell sollte die Mannschaft einmal 2 Wochen unter Herrn Schröder trainieren (inkl. der Testspiele gegen Männer- und Juniorenmannschaften).

    (0)
  • Detlef sagt:

    Na spätestens jetzt dürften alle Zweifler ruhig gestellt sein, was die Fortsetzung des FF in LEV angeht!!! 🙂
    Freut mich sehr für Tommy Obliers und alle unverwegten Freunde der weiblichen Seite von Bayer!!! 🙂

    (0)
  • Ernesto X sagt:

    Die Eingangsfrage von holly würde mich auch interessieren, wie lange ist Turid K. noch vertraglich in Leverkusen gebunden?

    (0)
  • kelly sagt:

    hoffe,das sie auf die daher mehr Zuschauer anlocken wegen Atmosphäre und so.da müssen irgendwie Ideen von der frauenabteilung her.muss doch möglich sein mehr anzulocken?steht was in der Zeitung,wenn sie spielen?

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar