Goeßling und Maier fallen für Brasilien-Länderspiel aus

Von am 31. März 2015 – 11.54 Uhr 17 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf muss im Länderspiel gegen Brasilien am Mittwoch, 8. April,(ab 18 Uhr live in der ARD) in Fürth auf Lena Goeßling und Leonie Maier verzichten.
Goeßling plagt eine Nervenentzündung im Rücken, Maier wird wegen eines Muskelfaserrisses fehlen. Bundestrainerin Silvia Neid nominierte dafür Anna Blässe vom VfL Wolfsburg nach.

Lena Goeßling

Lena Goeßling fehlt gegen Brasilien © Karsten Lauer / girlsplay.de

Die Partie gegen Brasilien ist ein weiterer Härtetest im Hinblick auf die Frauen-WM 2015 in Kanada, die vom 6. Juni bis 5. Juli ausgetragen wird. Zuletzt standen sich beide Teams beim Algarve Cup gegenüber, dort gewann die DFB-Elf mit 3:1.

Die direkte WM-Vorbereitung beginnt am 18. Mai, die Abreise nach Kanada ist für den 31. Mai geplant. Ihr erstes Turnierspiel bestreitet Deutschland am 7. Juni (ab 22 Uhr MESZ) in Ottawa gegen die Elfenbeinküste, am 11. Juni (ab 22 Uhr MESZ) trifft die DFB-Elf am selben Austragungsort auf Vize-Europameister Norwegen. Zum Abschluss der Gruppenphase kommt es in Winnipeg am 15. Juni (ab 22 Uhr MESZ) zum Spiel gegen Thailand.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

17 Kommentare »

  • labersack sagt:

    Freut mich für Frau Blässe. Sie hat zwar in der Natio keine Zukunft, aber sie kann mehr als sie in ihrem 1. Spiel gezeigt hat. Hoffentlich hat sie Gelegenheit das zu beweisen.

    (0)
  • Andy sagt:

    Arme simic!!!! Sie spielt genau Lenas Position statt dessen…. Ohne Worte! Bin froh wenn die neid abdankt aber besser wird es evtl. ja eh nicht! Gute Besserung lena!

    (0)
  • Traumfee99 sagt:

    Tja aber immer nur Lückenbüsserin zu sein würde mir nicht gefallen, aber freu mich trotzdem.

    (0)
  • Traumfee99 sagt:

    Statt Maier hätte ich gehofft, dass Katharina Baunach noch eimal eine Chance bekommt.

    (0)
  • holly sagt:

    @Andy, vielleicht sollte aber auch Simic mal zeigen was sie kann. ein zwei Pässe im Spiel reichen einfach nicht aus.
    Vor allem muss sie viel mehr laufen. Sie macht zuviel Zwangspausen im Spiel.
    In der Kreisklasse gibt es auch Spielerinnen die auf Lenas Postion spielen. Die werden auch nicht eingeladen.
    Wenn das ein Kriterium sein sollte, für eine Einladung zur N11 na dann gute Nacht.
    Selbst die TP Fans waren in ihrer Potsdamer Zeit nie wirklich überzeugt von Julia, und das aus gutem Grund.
    In Wob habe ich auch nichts tolles von ihr gesehen die so eine Einladung rechtfertigen würde.

    (0)
  • never-rest sagt:

    Hauptsache beide sind zur WM wieder topfit. Sowohl Maier und erst recht Goeßling, als Führungsspielerin, sind m.E. für ein erfolgreiches Turnier unverzichtbar. Insbesondere bei Goeßling scheint die extreme Belastung im Saisonendspurt ihren Tribut zu fordern. Mit Rückenleiden ist nicht zu spaßen. Möge ihr das Schicksal des männlichen Kollege Gündogan erspart bleiben. Auch WOB wird sie in den wirklich wichtigen Spielen dringend brauchen.

    (0)
  • labersack sagt:

    Simic bietet sich zur Zeit für die N11 nicht an. Sie lernt gerade erst unter Kellermann wieder anständiges fußballspielen. Sie hat verletzungsbedingt einiges ihres Könnens verloren und was noch vorhanden war hat man ihr bei Turbine abgewöhnt.

    (0)
  • Andy sagt:

    @ holly ja da hast du recht.
    Aber ich denke anna zum algarve Cup einzuladen war genug und sie durfte mal natio Luft schnuppern! Hat sie sich auch verdient, aber nun noch zum Spiel nach Fürth!?? Finde ich Unsinn! Aber das nir meine Meinung und ich hoffe dass zur WM der stammkader wieder komplett ist. Außer lulle 😔

    (0)
  • holly sagt:

    @Andy,Naja Anna wurde ja wieder nur nachnominiert. sie wird das gleiche Schicksal erleiden wie bei der EM Vorbereitung 2013 Isabel Kerschowski. Die war damals auch die ganze Zeit dabei in der Vorbereitung und es hat dann damals für sie leider nicht gereicht.
    Vielleicht hat Frau Neid am Sonnabend nachmittag beim NDR den Livestream gesehen und möchte Anna wieder gegen Marta spielen lassen 😉

    (0)
  • tpfn sagt:

    @labersack
    Simic „hat verletzungsbedingt einiges ihres Könnens verloren und was noch vorhanden war hat man ihr bei Turbine abgewöhnt.“

    Genau! und nachdem Simic das letzte bischen Fußballspielen bei Turbine verlernt hatte, tat Kellermann das was er am liebsten macht, nämlich Fallobst für nen schmalen Taler zu verpflichten. Mit Hansen, Fischer und Bernauer sollte er doch eigentlich seine Lektion gelernt haben.

    (0)
  • Alice sagt:

    Ich hoffe, dass Anna eine Chance erhält. Das Duell Marta/Blässe kann man nicht oft genug sehen.

    Anna wirkt wie das Neidsche Feigenblatt. Ein Zeichen, dass sie auch ab und an die Bundesliga verfolgt. Dennoch freut es mich ungemein für unsere Flügelflitzerin. Sie hat diese Anerkennung mehr als verdient.

    Lena wünsche ich natürlich gute Besserung! Hoffentlich ist sie bald wieder schmerzfrei und kann das Team unterstützen.

    (0)
  • gerd karl sagt:

    tpfn, fischer, hansen und bernauer als schlecht zu bezeichnen ist schon sehr dreist.
    wenn man sich schwedische kommentatoren anhört dann fällt auf das alle fischers und bernauers spielweise gegen rosengard in den höchsten tönen loben.
    fischer spielt einen hervoragenden fussball und wenn die abstimmung mit babet peter nach der verletzung von wensing noch nicht so richtig klappt, dann wird das aber von spiel zu spiel bersser und besser.
    bernauer musste lena gössling ersetzen und das hat sie sehr gut gemacht, was übrigens auch in schweden aufgefallen ist.

    auch das du hansen als schlechten einkauf bezeichnest liegt wahrscheinlich daran das du die spiele von ihr noch nie verfolgt hast.
    ausserdem war hansen einige zeit verletzt und ist aber wie man im spiel wolfsburg-rosengard gesehen hat, ohne das foul, auf einem sehr guten weg.

    julia simic hat das spiel von wolfsburg im spiel gegen rosengard sehr bereichert, siehe das 1-1 im hinspiel als sie den entscheidenen pass zu faisst gab.

    auch im rückspiel hat sie viele akzente gesetzt, und viel dazu beigetragen das im mittelfeld von rosengard nichts ging.

    das tpfn war eine nicht haltbare aussage von dir.
    gute besserung lena gössling

    (0)
  • Altwolf sagt:

    Es hat doch eine „klare“ Logik, niemand könnte derzeit besser gegen Marta spielen als L.Maier oder A.Blässe, sie haben die Schnelligkeit und Robustheit um Martas Kreise im Spiel einzuengen. Beide haben schon gezeigt, daß sie es können und Marta machte dabei keinen „glücklichen“ Eindruck.

    Ich finde es ist verdient nochmals nominiert zu werden.

    Es ist nochmals eine Wertschätzung für Anna, die lange darauf warten musste.

    (0)
  • tpfn sagt:

    @gerd karl
    sorry, für dich hätte ich natürlich neben Hansen, Fischer und Bernauer auch noch Kessi, Goeßling, Popp usw. aufzählen müssen, vielleicht wäre der Beitrag dann etwas verständlicher gewesen.

    (0)
  • Tris sagt:

    Solange Leonie und Lena bei der WM in Kanada dabei sind ist alles gut. Ist bekannt wie Lange beide ausfallen? Normalerweise sollten doch beide in 2 Monaten wieder Fit sein?

    (0)
  • Chrissy sagt:

    Dafür ist ja Saskia Bartusiak wieder dabei. Nach insgesamt 90 Minuten Spielpraxis in der zweiten Liga (1.FFC II gegen den viertletzten und letzten der 2. BL-Süd) scheint das ja ausreichend zu sein für einen Gegner wie Brasilien (MARTA zittert jetzt schon). Köln, Lübars, Bremen und Gütersloh haben auch alle gute Spielerinnen in ihren Reihen. Da kann man auch noch welche von einladen.

    ***Ironie aus, Teil II***

    Im Männerbereich absolut undenkbar.

    Nichts gegen Saskia Bartusiak, da fehlt Spielpraxis. Aber es steht nun mal im Notizbuch von Silvia Neid. „Saskia Bartusiak einladen, wenn sie wieder laufen kann.“

    Jetzt bin ich mal gespannt was ich hier für Kommentare bekomme…

    Schöne Grüße und frohe Ostern Christina

    (0)
  • FFFan sagt:

    @ Chrissy:

    Ich weiß nicht, ob du die Pressekonferenz zur Vorstellung von Steffi Jones als künftiger Bundestrainerin verfolgt hast. Falls nicht, kann ich dir dieses Video empfehlen:

    http://tv.dfb.de/video/pressekonferenz-steffi-jones-loest-silvia-neid-als-bundestrainerin-ab/10737/

    Dort geht es (ab Minute 23:50) am Rande auch um das Brasilien-Spiel und um die Nominierung von S.Bartusiak. Silvia Neid stellt dabei klar, dass sie nicht vorhat, Bartusiak im Länderspiel einzusetzen. Die Spielerin soll aber die Trainingseinheiten mitmachen, um möglichst schnell wieder Anschluss zu finden, da sie im Hinblick auf die WM für die Mannschaft sehr wichtig sei (vielleicht wichtiger als Khedira für die Männer-Natio?!).
    Übrigens war ‚Sassi‘ bereits beim Wintertrainingslager in Marbella und beim Algarve-Cup als Trainingsgast dabei!

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar