Champions League: Frankfurt will vorlegen

Von am 21. März 2015 – 10.24 Uhr

Heute um 15 Uhr (live auf Eurosport) will sich der 1. FFC Frankfurt zum Auftakt der Viertelfinal-Hinspiele der UEFA Women’s Champions League bei Bristol Academy WFC eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel erarbeiten.

Nach seinem erfolgreichen Champions-League-Comeback mit den beiden Erfolgen gegen den WFC BIIK-Kazygurt und den ASD Torres geht es für den 1. FFC Frankfurt nun im Ashton Gate Stadium in einem deutsch-englischen Vergleich um das Erreichen des Halbfinales.

Vor Bristol gewarnt
FFC-Trainer Colin Bell meint: „Wir reisen mit der klaren Zielsetzung nach England, um uns die bestmögliche Ausgangsposition für das Rückspiel zu verschaffen und dabei möglichst kein Gegentor zu kassieren. Bristol Academy hat im Achtelfinale den FC Barcelona ausgeschaltet und damit seine Qualitäten unter Beweis gestellt. Trotz einiger Zu- und Abgänge sowie der Tatsache, dass sich unser Gegner momentan noch nicht im Liga-Spielbetrieb befindet, wissen wir um die Stärken dieser Mannschaft.“

Anzeige
Spielerinnen des 1. FFC Frankfurt

Der 1. FFC Frankfurt will sich eine gute Ausgangsposition verschaffen © Mirko Kappes / girlsplay.de

Emotionales Highlight
Doch auch für Bell selbst ist die Partie auf der Insel von besonderer Bedeutung. „Für mich persönlich ist ein Champions-League-Spiel in der englischen Heimat natürlich etwas ganz Besonderes und eine sehr emotionale Geschichte. Zum ersten Mal in meiner langen Trainerkarriere werden meine Schwester und mein Bruder sowie Nichten und Neffen vor Ort sein – darauf freue ich mich schon jetzt!“

Berlin-Endspiel im Visier
FFC-Manager Siegfried Dietrich erklärt: „Auf dem Weg ins angestrebte Champions-League-Endspiel in Berlin gilt es nun, im Hinspiel des Viertelfinals in Bristol gute Voraussetzungen für das dann alles entscheidende Rückspiel in Frankfurt zu schaffen. Nach erfolgreichen Wochen in der Allianz Frauen-Bundesliga sind wir heiß darauf, unsere gute Form auch in der europäischen Königsklasse unter Beweis zu stellen und freuen uns auf den Trip ins Mutterland des Fußballs und in die Heimat von Colin Bell.“

Statistik 1. FFC Frankfurt

Bilanz des 1. FFC Frankfurt gegen Teams aus dem Land des Gegners © UEFA.com

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar