La Manga: U19 siegt souverän gegen Italien

Von am 7. März 2015 – 21.54 Uhr 1 Kommentar

Die deutsche U19-Frauenfußball-Nationalelf hat nach dem Auftaktsieg gegen Schweden auch ihr zweites Spiel beim Turnier in La Manga gewonnen. Gegen Italien gab es einen deutlichen Sieg.

Beim 4:0 (1:0)-Sieg brachte Madeline Gier die DFB-Elf noch vor der Pause in Führung (37.), in der zweiten Halbzeit schraubten Lea Schüller (54.), Laura Freigang (58.) und Chiara Loos das Ergebnis in die Höhe (88.).

Maren Meinert fährt mit der U19 nach Schweden. © Nora Kruse, ff-archiv.de

Maren Meinerts Team feierte den zweiten Sieg in La Manga © Nora Kruse, ff-archiv.de

Anzeige

Meinert zufrieden
„Ich bin sehr zufrieden mit unserem Auftritt“, freute sich DFB-Trainerin Maren Meinert. „In der zweiten Halbzeit waren wir nochmal wesentlich besser und haben am Ende verdient gewonnen“, so Meinert weiter.

Am Montag gegen Norwegen
Zum Abschluss geht es am Montag (18.30 Uhr) gegen Norwegen. Im April steht dann die Qualifikationsrunde für die Europameisterschaft in Israel (15. bis 27. Juli) auf dem Programm.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • holly sagt:

    schön das die beiden Mainzer Spielerinnnen diesmal getroffen haben.
    Lauras zweites u19 Lsp und dann das zweite Tor, Klasse

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar