Wadenbeinbruch bei Luisa Wensing

Von am 6. März 2015 – 17.37 Uhr 4 Kommentare

Nationalspielerin Luisa Wensing hat sich beim 2:0-Sieg gegen China im Rahmen des Algarve Cups kurz vor Spielende einen Wadenbeinbruch zugezogen und wird rund drei Monate pausieren müssen.

Die 22-jährige Mittelfeldspielerin des VfL Wolfsburg war in der Schlussphase erst kurz zuvor eingewechselt worden und knickte ohne Einwirkung einer Gegenspielerin mit dem rechten Fuß um.

Vor dem Spiel hatte bereits Weltfußballerin Nadine Keßler, Wensings Teamkollegin beim VfL Wolfsburg, wegen einer erneuten Knie-Operation ihr Saison-Aus verkünden müssen.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »

  • Michele sagt:

    Das nächste Aus für die WM! Manchmal habe ich das Gefühl, dass auf der deutschen Elf ein Fluch liegt! Warum passiert sowas immer vor einem wichtigen Turnier?
    Lulle, ich wünsche dir ganz viel Kraft für deinen Kampf auf dem Weg zurück!

    (1)
  • Alice sagt:

    Das war heute Nachmittag ein Tritt in die Magengrube, Luisa da so liegen zu sehen. Schrecklich! Als i-Tüpfelchen noch bei so einem unwichtigen Spiel gleich nach Einwechselung. Einfach nur unnötig.
    Auch ich wünsche viel Kraft und einen komplikationslosen Heilungsverlauf. Gute Besserung, Lulle.

    (1)
  • Fränkie.1970 sagt:

    Neue Hiobsbotschaft von und für Lulle:

    „Lange Pause
    31.07.2016

    Luisa Wensing erleidet Wadenbeinbruch.

    Bittere Diagnose für VfL-Abwehrspielerin Luisa Wensing: Die 23-Jährige, die sich nach ihrem schweren Beinbruch im März 2015 konsequent zurückgekämpft hatte und in der Sommervorbereitung für die Saison 2016/2017 vollends wieder angreifen wollte, verletzte sich am Mittwoch im Training schwer. Die deutsche Nationalspielerin zog sich erneut einen Wadenbeinbruch im rechten Bein zu und wird lange ausfallen. „Es ist sehr tragisch, dass sich Luisa wieder so schwer verletzt hat. Der Verein gibt ihr alle Unterstützung, die sie braucht. Wir stehen alle hinter Luisa “, so Ralf Kellermann, sportlicher Leiter und Cheftrainer der VfL-Frauen.“

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/frauen/aktuelles/detailseite/artikel/lange-pause-43394.html

    Zu so einer Nachricht fehlen mir irgendwie die angemessenen Worte.

    (4)
  • bale sagt:

    OH LULLE VIEL GLÜCK BEI DER GENESUNG DU KRIEGST DIE UNTERSTÜTZUNG,DIE DU BRAUCHST.DU SCHAFFST DAS

    (2)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar