Home » Bundesliga Frauen

Abby Erceg verlässt FF USV Jena

Von am 17. Dezember 2014 – 12.48 Uhr 3 Kommentare

Die Neuseeländerin Abby Erceg wird Frauenfußball-Bundesligist FF USV Jena zum Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen.

Anzeige

Nachdem Erceg in der Sommerpause bereits für einige Monate bei den Chicago Red Stars gespielt hat, gab der FF USV Jena nun ihrem Wunsch nach, dort dauerhaft zu spielen.

Abby Erceg

Abby Erceg geht nun dauerhaft in die USA © Herbert Heid / girlsplay.de

Wechsel nach Chicago
Die 25-Jährige stand seit 2013 für Jena auf dem Platz und absolvierte 30 Bundesliga- und 5 DFB-Pokal-Spiele.

2015 wird sie nun beim Vierten der US-Profiliga NWSL erneut auf Punktejagd gehen. Der FF USV Jena wünscht Abby Erceg viel Erfolg im neuen Trikot!

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

3 Kommentare »

  • FFFan sagt:

    Warum jetzt schon? In den USA beginnt die Saison doch erst im April?!

    (0)
  • nafff sagt:

    scheint so, als verliessen die Spielerinnen das sinkende Schiff. Im Sommer hat Erceg erst für 2 Jahre unterschrieben.

    (0)
  • gerd karl sagt:

    erceg hat bei jena für zwei jahre unterschrieben um eine sicherheit zu haben.
    und der usv ff jena ist kein sinkendes schiff.

    vielmehr muss erceg aufpassen das sie nicht arbeitslos ist im april ist.
    warum ganz einfach, seit 9 monaten weiss die nwsl das ihr commisioner bailey, die sehr gut war, geht und sie haben noch immer keine nachfolgerin oder nachfolger gefunden.

    und wir wissen ja, geht der commissioner, geht die liga baden.
    das war mit der wusa und der wps so, beide male hat der commisioner seinen rücktritt bekannt gegeben und wenig später hat die liga den betrieb eingestellt.

    weiterhin gibt es anzeichen das mexiko eine eigene pro liga gründen will.
    auch die kanadischen national spielerinnen haben auf equalizersoccer.com mitgeteilt erst nach der wm 2015 über eine rückkehr in die nwsl zu entscheiden.

    für spielerinnen die in die nwsl gehen die erst im april den liga betrieb wieder aufnehmen will, ist das ein hohes risiko.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar