Frankfurt gegen Bayern ohne Célia Sasic

Von am 4. Dezember 2014 – 11.04 Uhr

Der 1. FFC Frankfurt muss am kommenden Sonntag, 7. Dezember (live ab 11 Uhr im HR), gegen den FC Bayern München im Topspiel des 12. Spieltags der Allianz Frauen-Bundesliga auf seine Nationalstürmerin Célia Sasic verzichten.

Sasic, die mit zwölf Treffer die Torschützinnenliste der Bundesliga anführt, hat sich einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen. Nichtsdestotrotz will der 1. FFC Frankfurt nach der Niederlage beim VfL Wolfsburg in die Erfolgsspur zurückkehren.

Célia Šašić in Aktion

Fehlt ausgerechnet im Topspiel: Célia Šašić © Herbert Heid / girlsplay.de

Zurück zum Maximum
FFC-Trainer Colin Bell erklärt: „Uns erwartet ein starker Gegner, der bereits im Hinspiel in München unterstrichen hat, dass er in dieser Saison ein ernsthafter Konkurrent im Kampf um die vorderen Plätze sein wird. Für uns geht es in diesem Spiel darum, wieder unser Leistungsmaximum zu erreichen, was wir in Wolfsburg aus verschiedenen Gründen nicht geschafft haben.“

Tags: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.