DFB-Elf mit Meike Kämper nach England

Von am 11. November 2014 – 18.19 Uhr 9 Kommentare

Bundestrainerin Silvia Neid hat das 24 Spielerinnen umfassende Aufgebot der deutschen Frauenfußball-Nationalelf gegen England am 23. November bekanntgegeben und in U20-Torhüterin Meike Kämper einen Neuling nominiert.

Angerer fehlt, Goeßling zurück
Kapitänin Nadine Angerer wird absprachegemäß nicht von ihrem australischen Verein Brisbane Roar zum England-Spiel anreisen. Zurück im Kader ist nach überstandender Fußverletzung Lena Goeßling. Neu im Kader ist erstmals Torhüterin Meike Kämper vom MSV Duisburg.

Kämper: „Traum wird wahr“
Kämper meint: „Ich habe mich riesig gefreut, als ich die Einladung in meinem Mail-Briefkasten gelesen habe. Die Bundestrainerin hatte mir beim letzten Leistungstest vor ein paar Wochen bereits eine positive Andeutung gemacht. Dass ich ausgerechnet bei einem Spiel in England zum ersten Mal dabei sein darf, und dann vor 55 000 Fans, das ist schon große Klasse; da wird ein Traum wahr.“

Anzeige
Die deutsche U20-Torhüterin Meike Kämpfer mit der Trophäe Goldener Handschuh.

U20-Weltmeisterin Meike Kämper wurde erstmals in die A-Nationalelf berufen © MSV Duisburg

Vergleich auf hohem Niveau
Bundestrainerin Silvia Neid erklärt: „Wir freuen uns auf das Spiel gegen einen starken Gegner vor einer bemerkenswerten Kulisse und in einem beeindruckenden Stadion. Das ist ein toller Rahmen zum Abschluss unseres Länderspieljahres. England hat eine souveräne WM-Qualifikation gespielt und in seinem Team eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spielerinnen. Ich erwarte einen interessanten Vergleich auf hohem Niveau.”

Ausverkauftes Wembley-Stadion
Für das Spiel im Wembley-Stadion wurden 55 000 Karten verkauft, der Ticketverkauf wurde aus organisatorischen Gründen vorzeitig gestoppt. Das Team von Silvia Neid trifft sich am Dienstag, 18. November, im SportCentrum Kamen-Kaiserau, um sich auf die Partie vorzubereiten. Die Abreise nach London ist für Freitag, 21. November, geplant.

Kader für das England-Spiel

Tor: Laura Benkarth (SC Freiburg), Meike Kämper (MSV Duisburg), Almuth Schult (VfL Wolfsburg), Lisa Weiß (SGS Essen)

Abwehr: Jennifer Cramer (1. FFC Turbine Potsdam), Kathrin Hendrich (1. FFC Frankfurt), Josephine Henning (Paris Saint-Germain), Tabea Kemme (1. FFC Turbine Potsdam), Annike Krahn (Paris Saint-Germain), Babett Peter (VfL Wolfsburg), Bianca Schmidt (1. FFC Frankfurt), Luisa Wensing (VfL Wolfsburg)

Mittelfeld: Fatmire Alushi (Paris Saint-Germain), Melanie Behringer (FC Bayern München), Verena Faißt (VfL Wolfsburg), Lena Goeßling (VfL Wolfsburg), Simone Laudehr (1. FFC Frankfurt), Melanie Leupolz (FC Bayern München), Dzsenifer Marozsán (1. FFC Frankfurt), Alex Popp (VfL Wolfsburg)

Angriff: Pauline Bremer (1. FFC Turbine Potsdam), Anja Mittag (FC Rosengård), Lena Petermann (SC Freiburg), Célia Šašić (1. FFC Frankfurt)

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

9 Kommentare »

  • pit sagt:

    Schön dass Kämper wenigstens die Anerkennung ihrer Leistung von
    der Natiotrainerin Neid bekommt.Viel Erfolg in England!

    (0)
  • gerd karl sagt:

    armer msv duisburg, nach der winterpause hat maike kämper einen neuen verein und nach der unangemessenen kritik von inka grings, wird dies maike kämper mit einem lächeln tun.

    (0)
  • Julia Simic & Anna Blässe gehören in die Nationalmannschaft sagt:

    Die Anna Blässe hat letzte Woche ein starkes Spiel geliefert und trotzdem immer noch nicht in die N11 berufen worden…. Super Frau Neid.

    Dennoch freue ich mich für Meike. Was sie vor 3 Monaten in Kanada geliefert hat war überragend. Und schön dass wenigstens Lena Goeßling wieder dabei ist.

    (0)
  • Schenschtschina Futboliste sagt:

    Was für einen Stellenwert hat schon ein einziges Spiel?
    Diese Argumentation trifft auf das Gros der BL-Spielerinnen zu, aber da andere nicht mal dieses eine für eine N11-Nominierung nachzuweisen brauchen, ist das eh zweitrangig.

    (0)
  • FF-Fuchs sagt:

    Bin ja gespannt ob es ein Test- oder ein Freundschaftsspiel wird.

    Ich hoffe Frau Neid wird ordentlich durchtesten, damit die Spielerinnen aus der 2. und 3. Reihe zum Einsatz kommen.

    Sollten wieder nur die Etablierten auf dem Platz stehen, werde ich mir das Spiel schenken und schaue es erst gar nicht an.

    Es wäre doch interessant wie sich die Neulinge in der Mannschaft schlagen werden.

    Nicht ein Ergebnis- sondern ein Testorientiertes Spiel würde ich mir wünschen!!

    (0)
  • labersack sagt:

    @SF,

    für Frau Kämper wird es kein Spiel geben aber speziell für Torfrauen hat die Berufung in den Kader einen besonderen Stellenwert. Es ist die einzige Möglichkeit gemeinsam mit den deutschen Toptorhüterinnen zu trainieren und im Vergleich die eigenen Stärken und Schwächen herauszufinden. Bei der vierten Torfrau im Kader sollte m. M. viel mehr rotiert werden.

    (0)
  • Michele sagt:

    Aktuell wird das Spiel NICHT live übertagen! Wie kann das angehen? Es laufen zwar noch Verhandlungen, aber Hoffnung habe ich keine! Eine Schande! Danke ARD und ZDF!

    (0)
  • Ralligen sagt:

    @Michele
    Vielleicht hilft Dir folgende Info,der britische Sender BBC wird das Match live zeigen(15.45-18.00).So kannst du es entweder im Internet oder auf dem Kanal BBC2 schauen.Wobei die englische Sendergruppe BBC via Satellit auf Astra 28,2(Eurobird-Frei) sendet.
    Hier noch die Empfangsdaten:
    Satellit: Astra 2E Frequenz: 10773,00 DVB-S, H 22000 5/6

    (0)
  • Schenschschtina Futbolista sagt:

    @labersack
    Ich habe keine Meinung zu der von mir sehr geschätzten U20-Weltmeisterin Meike Kämper abgegeben, da irrst Du leider!
    Es gab lediglich eine Meinungsäußerung zum Beitrag zuvor, denn dort steht „Die Anna Blässe hat letzte Woche ein starkes Spiel geliefert und trotzdem immer noch nicht in die N11 berufen worden…. Super Frau Neid.“
    Alles klar jetzt? 😉

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar