SGS Essen gewinnt Test gegen Heerenveen

Von am 15. Oktober 2014 – 13.31 Uhr 1 Kommentar

Frauen-Bundesligist SGS Essen hat am Dienstag ein Testspiel im niederländischen Enschede gegen BeNe-League-Team sc Heerenveen nach Rückstand dank einer überragenden Lea Schüller gewonnen.

Gegen den derzeit Achten der BeNe-League setzte sich die SGS Essen mit 4:2 durch. Dabei ließ sich die Elf von Trainer Markus Högner auch nicht durch einen 1:2-Rückstand aus der Ruhe bringen.

Lea Schüller in Aktion

Lea Schüller traf vier Mal beim SGS-Testsieg © Zetbo / Framba-Fotos.de

Anzeige

Vier Treffer durch Lea Schüller
Ihren besonders ausgeprägten Torinstinkt stellt dabei die erst 16-jährige Lea Schüller unter Beweis, die alle vier SGS-Treffer erzielte.

Aufstellung SGS Essen
Lena Pauels – Lara Massloch, Lena Ostermeier (88. Marie Raeth), Isabel Hochstein, Henrike Sahlmann (88. Hannah Lankes), Dominique Janssen, Sara Doorsoun (46. Franziska Wenzel), Linda Dallmann (84. Alina Franke), Margarita Gidion (46. Christina Dierkes), Charline Hartmann, Lea Schüller

Tags: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • Schenschschtina Futbolista sagt:

    Klasse, Lea, 4 Buden ist ´ne richtige Hausnummer! Nur sollte sie auch dort weitermachen, wo sie aufgehört hat, denn dann bekommt die Decke ein Loch! 😉

    (0)