Herforder SV ändert Anstoßzeiten

Von am 22. September 2014 – 18.14 Uhr

Die kommenden beiden Bundesliga-Heimspiele des Herforder SV werden jeweils um eine halbe Stunde nach vorne verlegt. Der Grund ist die aktuelle Wetterlage.

„Das Risiko eines Spielabbruchs aufgrund von Dunkelheit ist bei den momentan herrschenden Witterungsbedingungen zu hoch“, so die Präsidentin Birgit Schmidt. „Auch wenn die frühere Anstoßzeit sowohl für Fans als auch für die ehrenamtlichen Helfer eine Herausforderung darstellt, haben wir uns schweren Herzens entschlossen, den Schritt zu gehen. Wir hoffen, dass wir dennoch eine starke Kulisse bieten können!“

Am Mittwoch gegen Leverkusen
Somit wird das Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen am Mittwoch nun um 17.30 Uhr angestoßen. Die Partie gegen die SGS Essen am 1. Oktober beginnt um 17 Uhr.

Tags:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!