Martina Moser bleibt Hoffenheim-Kapitänin

Von am 19. August 2014 – 12.07 Uhr

Martina Moser wird die TSG 1899 Hoffenheim auch in der Allianz Frauen-Bundesliga als Kapitänin aufs Feld führen.

Ihr letztjähriger Führungsstil kam gut beim Trainerteam und ihren Mitspielerinnen an – eine neue Kapitänin zu bestimmen, stand deshalb nie zur Debatte.

Die 28 Jahre alte Schweizer Nationalspielerin übernahm das Amt in der vergangenen Saison von Susanne Hartel, die die Spielführerbinde aufgrund ihrer Verletzung abgeben musste.

Anzeige
Martina Moser

Bewährte Kapitänin: Martina Moser © TSG 1899 Hoffenheim

Lob von Trainer Ehrmann
„Martina übt das Amt sehr gewissenhaft aus und versucht, die Stimmung und Disziplin im Team positiv zu beeinflussen“, lobt Chefcoach Jürgen Ehrmann.

Und er ergänzt: „Auch gegenüber den Verantwortlichen bringt sie verschiedene Themen zur Sprache.“

Schneider ist zweite Kapitänin
Mit Christine Schneider hat das Trainerteam eine zweite Spielführerin bestimmt, die schon sehr lange bei der TSG spielt. Für Schneider bricht mit dem Pokalspiel am kommenden Sonntag, 24. August, beim FC Erzgebirge Aue bereits ihre neunte Saison bei Hoffenheim an. Die 24-Jährige gehört zu den erfahrensten Spielerinnen im Team von Cheftrainer Ehrmann.

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar