Lena Lotzen erleidet Kreuzbandriss

Von am 15. August 2014 – 14.15 Uhr 9 Kommentare

Herber Schlag für den FC Bayern München: Nationalspielerin Lena Lotzen hat sich am Donnerstagabend im Training eine schwere Knieverletzung zugezogen und wird mindestens ein halbes Jahr ausfallen.

Eine MRT-Untersuchung am Freitagvormittag bestätigte die Befürchtungen. Diagnose: Riss des vorderen Kreuzbandes und des Innenbandes im linken Knie.

Somit wird die 20-Jährige dem FC Bayern München und der Nationalelf bei optimalem Heilungsverlauf im Frühling 2015 wieder zur Verfügung stehen.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

9 Kommentare »

  • waiiy sagt:

    Vor allem auch ein herber Schlag für Lotzen selbst, nachdem sie sich nach so langer Verletzungspause wieder erfolgreich rangearbeitet hatte. Alles Gute und eine komplikationsfreie Heilung!

    (0)
  • DAWIDenko sagt:

    Das ist wirklich sehr bitter.
    Vor allem am Anfang der neuen Saison, wenn alle Beteiligten erwartungsfroh dem Saisonstart entgegenfiebern.
    Alles Gute Lena viel Kraft, Zuverischt und einen guten Heilungsverlauf. Du schafftst das.

    (0)
  • Detlef sagt:

    Oje,wasn Pech!!! 🙁
    Kopf hoch Lena, gute Besserung!!!:(

    (0)
  • FFussballFan sagt:

    achduliebezeit….die Kleine hat aber ein Verletzungspech…armes Ding.

    (0)
  • xyz sagt:

    Und wieder hat es eine junge Nationalspielerin erwischt.Es passiert immer jungen erfolgreichen Frauen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren.So langsam glaube ich,dass das weibliche Knie nicht die extremen Belastungen beim Frauenfußball stand halten kann.Es erwischt doch immer junge Talente,die schon im Teenageralter in der Bundesluga spielen und ab U15 die Nationalmannschaften durchlaufen.Die Liste ist doch mitlerweile so lang! Bei den Herren, werden die Talente meistens erst nach der U19 in der Bundesliga eingesetz.(Es gibt auch Ausnshmen)Man sollte die ganze Foerderung und die Trainingsintensitaet bei den jungen Damen wirklich ueberdenken.

    (0)
  • kelly sagt:

    viel erfolg und Durchhaltevermögen du warst ja schon so lange verletzt.Meine mal einen Artikel überflogen zu haben ,die sich speziell mit -weiblichen– KREUZBANDRISSEN BESCHÄFTIGT HAT.sie raten andere fussballschuhe speziell für FRAUEN UND BESONDERE Übungen etc.bin keine Medizinerin oder weiss jemand mehr zu dem THEMA? kopf hoch Bayern Mädels

    (0)
  • Tiberias sagt:

    Och nööö…. geht das jetzt weiter mit dem Verletzungspech bei den Bayern-Mädels, ich hatte mich so auf die neue Truppe gefreut! 🙁 Und natürlich schließe ich mich den Besserungs- und Heilungswünschen an! 🙂 Komm‘ wieder, Lena!

    (0)
  • neutrum sagt:

    Testspiel Bayern München-PSG 1-1
    Die Millionen Truppe von PSG, mit Krahn, Henning, Alushi, Bresonik, Cruz, asllani, Seger, Dalie, Georges, Houara, kam über ein 1-1 nicht hinaus.

    Da hat Bayern München eine tolle Truppe beisammen.
    Hoffen wir mal das Lena Lotzen, gute Besserung, die einzige bleibt mit einem Kreuzbandriss.
    Ich traue dieser Mannschaft den 2 Platz in der Bundesliga zu.

    (0)
  • werner sagt: sagt:

    Hallo Lena hoffentlich bist DU bald wieder fit !!

    Ich freue mich Dich bald wieder bewundern zu dürfen.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar