U20-WM: DFB-Elf will Viertelfinal-Einzug perfekt machen

Von am 8. August 2014 – 10.16 Uhr 1 Kommentar

Nach dem Auftaktsieg gegen die USA steht in der Nacht von Freitag auf Samstag (ab 1 Uhr live auf Eurosport) für die deutsche U20 das zweite Gruppenspiel gegen China auf dem Programm. Bei einem Sieg steht die DFB-Elf vorzeitig im Viertelfinale.

Allerdings erwartet DFB-Trainerin Maren Meinert beim Duell mit den Asiatinnen keine leichte Aufgabe.

Meinert von China beeindruckt
„Ich bin sehr beeindruckt gewesen von China, wir werden wieder alles geben müssen“, so Meinert, nachdem sie sich zusammen mit Assistenztrainerin Bettina Wiegmann beim 1:1 Chinas gegen Brasilien live im Stadion von der Stärke der Chinesinnen überzeugen konnte, die durch ihren späten Ausgleich zusätzliches Selbstvertrauen getankt haben dürften.

Anzeige

DFB-Elf will dagegenhalten
Nach einem Stadtbummel in Edmonton am Mittwochnachmittag wurde der Fokus schnell wieder auf die Partie gegen China gerichtet. „Sie haben sich auch in punkto Athletik und Physis in den vergangenen Jahren deutlich weiterentwickelt. Deswegen hoffe ich, dass wir dagegen halten können und den Kampf ähnlich annehmen wie gegen die USA“, so Meinert.

Lina Magull

Lina Magull wurde nach ihrer Fußverletzung rechtzeitig zur U20-WM wieder fit © Nora Kruse / ff-archiv.de

Positive Bilanz
Die Bilanz gegen China bei früheren U20-Turnieren favorisiert die DFB-Elf. 2004 gewann bezwangen die deutschen Spielerinnen im Finale der U19-WM in Thailand China mit 2:0, bei der U20-WM vor zwei Jahren in Japan behielt die DFB-Elf in der Gruppenphase mit 4:0 klar die Oberhand.

Umzug nach Montreal
Nach dem Spiel gegen China geht es für die DFB-Elf dann zum dritten Gruppenspiel gegen Brasilien nach Montreal weiter. Die Partie steht am Dienstag (ab 22 Uhr live auf Eurosport) auf dem Programm.

Schlagwörter:

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • Marcel sagt:

    Falls jemand einen Livestream braucht hier:

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar