SGS Essen: Strüngmann zurück, Närdemann verlängert

Von am 9. Juli 2014 – 17.45 Uhr

Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen kann eine altbekannte Torhüterin zurück im Bundesligakader begrüßen und sich darüber hinaus über eine Vertragsverlängerung freuen.

Nach einer beruflich bedingten Auszeit in Australien ist Torhüterin Jil Strüngmann in den Bundesligakader der SGS Essen zurückgekehrt.

sgs-essen-logo

Das Logo der SGS. © SGS Essen

Anzeige

Strüngmann ersetzt Berger
Die 22-jährige Studentin schließt damit die Lücke hinter Nummer-Eins-Torhüterin Lisa Weiß, nachdem Anja Berger (Physio-Ausbildung) den Verein verlassen hat.

Närdemann verlängert
Außerdem hat Kari Närdemann ihren Vertrag bei der SGS Essen verlängert. Die 17-Jährige war bereits in der vergangenen Saison aus der eigenen U17 in den Bundesligakader aufgerückt.

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar