Home » Bundesliga Frauen

Janina Meißner wechselt zur SGS Essen

Von am 28. Juni 2014 – 11.45 Uhr 1 Kommentar

Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen hat eine erste Neuverpflichtung für die Saison 2014/15 getätigt.

Anzeige

Vom Ligakonkurrenten TSG 1899 Hoffenheim kommt zum 1. Juli Mittelfeldspielerin Janina Meißner.

Keine Angaben zur Vertragslaufzeit
Über die Vertragslaufzeit der 19-Jährigen machte der Verein keine Angaben. In der vergangenen Saison hatte Meißner sieben Einsätze in der Frauenfußball-Bundesliga, in den DFB-Nachwuchsteams von der U15 bis zur U19 bestritt sie bisher 16 Partien.

Janina Meißner

Kommt aus Hoffenheim: Janina Meißner
© Zetbo / Framba-Fotos.de

Studium und Sport verbinden
Neben der neuen sportlichen Herausforderung in Essen möchte die Abiturientin zum Wintersemester hin mit einem Studium beginnen.

Högner erwartet schwierige Bundesligasaison
Essens Trainer Markus Högner meint: „Janina bringt genau die Fähigkeiten mit, die uns in der kommenden schwierigen Bundesliga-Saison weiterhelfen werden. Ich denke, das Essener Publikum wird viel Spaß an der talentierten jungen Frau haben.“

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar