U20: Lehrgang in Bitburg mit 21 Spielerinnen

Von am 26. Juni 2014 – 18.40 Uhr 33 Kommentare

Nach dem Länderspiel gegen die dänische U23-Nationalmannschaft trifft sich die deutsche U20-Auswahl in der kommenden Woche zum zweiten WM-Vorbereitungslehrgang in Bitburg. Für den Lehrgang vom 1. bis zum 5. Juli hat DFB-Trainerin Maren Meinert 21 Spielerinnen nominiert.

Der Lehrgang in Bitburg ist der zweite von dreien auf dem Weg zur Weltmeisterschaft in Kanada (5. bis 24. August). Vom 19. bis 23. Juli trifft sich die DFB-Auswahl noch einmal in Hennef.

Der Kader für Bitburg in der Übersicht

Anzeige

Tor
Meike Kämper (MSV Duisburg), Merle Frohms (VfL Wolfsburg), Anna Klink (Bayer 04 Leverkusen)

Abwehr
Manjou Wilde (SC Freiburg), Felicitas Rauch (1. FFC Turbine Potsdam), Margarita Gidion (SGS Essen), Franziska Jaser (NC State University/USA), Rebecca Knaak (Bayer 04 Leverkusen), Marie Christin Becker (Holstein Kiel), Wibke Meister (1. FFC Turbine Potsdam)

Mittelfeld
Lina Magull (VfL Wolfsburg), Kathrin Schermuly (Eintracht Wetzlar), Theresa Panfil (Bayer 04 Leverkusen), Sara Däbritz (SC Freiburg), Melanie Leupolz (SC Freiburg), Jenny Gaugigl (FC Bayern München), Rieke Dieckmann (SV Meppen)

Angriff
Pauline Bremer (1. FFC Turbine Potsdam), Linda Dallmann (SGS Essen), Lena Petermann (University of South Florida/USA), Madeline Gier (SGS Essen)

Auf Abruf
Friederieke Abt (Herforder SV), Sharon Beck (Bayer 04 Leverkusen), Sonja Giraud (SC Freiburg), Annabel Jäger (BV Cloppenburg), Manon Klett (VfL Wolfsburg), Louisa Lagaris (FF USV Jena), Lena Ostermeier (SGS Essen), Carina Schlüter (VfL Bochum), Liesa Seifert (1. FFC Turbine Potsdam), Daria Streng (SC Freiburg), Marie-Joelle Wedemeyer (VfL Wolfsburg)

Tags:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

33 Kommentare »

  • FFFan sagt:

    @ Silberlocke:

    Welche „erfahrenen“ Spielerinnen sind da gemeint? Außer Jäger und vielleicht noch Lagaris sehe ich unter den auf Abruf Nominierten keine, auf die das zutreffen würde.

    (0)
  • Engel sagt:

    @FFFan
    z.B auch Streng, die zwar in der zurückliegenden Saison aufgrund einer Knieverletzung keine Einsätze hatte, aber in der Vorsaison zum Stammkader und zu allen U- Auswahlmannschaften, ähnlich wie Jäger, gehörte.

    (0)
  • holly sagt:

    @ Detlef, in welcher B-Juniorinnen Staffel war dann ein Team so dominant? Meines Wissens nach in keiner. sicher gibt es in jeder Staffel vielleicht 1 oder 2 Mannschaften wo man als Topteam auch mal nicht volle Pulle spielen muss. Also ich kann ja nur über die Nordstaffel ausführlicher sprechen, aber da hat Turbine keine Spaziergänge(bis auf die 1-2)Mannschaften.
    Wenn sie noch als Mädchenmannschaft gegen B-Jungs spielen gehen irgendwann auch das technische was ihnen in den vorrangegangenen Jahren antraniert würde verloren. Beim Final Four Turnier habe ich keine Spielerin gesehen. Wo ich gesagt hätte he das ist die nächste Maro.
    Auf Dauer werden wir in A-Natio nur noch Kampfmaschinen haben wenn der FF sich weiter so entwickelt.
    Es kommt natürlich auch darauf an was für ein Fussball man spielen will(sehen will).
    Ich bevorzuge halt den schönen technischen Fussball wie Japan ihn spielt. Von dem Fussball sehe ich im Moment die dt. Natio Lichtjahre entfernt, weil man in DT. zusehr auf Kampf setzt.

    (0)