DFB-Elf: Kanada-Spiel ohne Lira Alushi

Von am 13. Juni 2014 – 19.50 Uhr

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf wird in ihrem Testspiel in Kanada am Donnerstag, 19. Juni, 4 Uhr MESZ auf Lira Alushi verzichten müssen, die ihre Teilnahme abgesagt hat.

Alushi laboriert an einer Entzündung der Magenschleimhaut, die im Rahmen einer eingehenden ärztlichen Untersuchung diagnostiziert wurde.

Keine Nachnominierung
Aufgrund der Beschwerden war die Mittelfeldspielerin zunächst am Donnerstag bereits nicht gemeinsam mit der Mannschaft nach Kanada gereist. Bundestrainerin Silvia Neid verzichtete auf eine Nachnominierung.

Tags:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.