Home » Bundesliga Frauen

Saison für Stephanie Breitner beendet

Von am 30. Mai 2014 – 17.28 Uhr 1 Kommentar

Zwei Spieltage vor dem Saisonende in der Frauen-Bundesliga muss Frauenfußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim den Ausfall von Stephanie Breitner verkraften.

Anzeige

Breitner zog sich im Training einen Riss des vorderen Außenbandes im Sprunggelenk zu und wird die letzten beiden Saisonspiele beim FC Bayern München (1. Juni, 14 Uhr) und gegen den FF USV Jena (8. Juni, 14 Uhr) verpassen.

Drei Wochen Pause
Insgesamt muss Breitner drei Wochen pausieren, wird der Mannschaft zu Beginn der Vorbereitung auf die kommende Saison damit wieder zur Verfügung stehen.

Stephanie Breitner

Stephanie Breitner wird ihrem Team für die letzten zwei Spiele fehlen © Zetbo / Framba-Fotos.de

Umstellung in der Startelf
Trainer Jürgen Ehrmann muss für die Mittelfeldspielerin, die in den vergangenen Spielen immer in der Startelf stand und in dieser Saison 18 Partien absolviert hat, somit eine Alternative im zentralen Mittelfeld finden.

Entwarnung bei Iwabuchi
Bei Mana Iwabuchi, die am vergangenen Spieltag gegen den 1. FFC Frankfurt verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, konnte die medizinische Abteilung dagegen Entwarnung geben. Die japanische Nationalspielerin hat keine schlimmere Verletzung davon getragen, Physiotherapeut Hendrik Wahl erklärte: „Ich bin zuversichtlich, dass Mana am Wochenende spielen kann.“

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • speedy75 sagt:

    Das ist bitter, wünsche Ihr gute Besserung.

    Sie brachte über die gesamte Saison immer konstant gute Leistung.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar