FC Bayern München verlängert vier Verträge

Von am 9. Mai 2014 – 16.12 Uhr 25 Kommentare

Der FC Bayern München feilt weiter kräftig an seinem Kader für die kommende Bundesligaspielzeit. Nach den Verpflichtungen von Melanie Behringer, Caroline Abbé und Mana Iwabuchi hat der Tabellenvierte nun die Verträge mit vier Leistungsträgerinnen verlängert.

Katharina Baunach, Gina Lewandowski, Viktoria Schnaderbeck und Vanessa Bürki haben für zwei bzw. drei Jahre beim FCB verlängert.

Danner zufrieden
„Wir freuen uns über die Vertragsverlängerungen. Für uns ist es ein wichtiges Signal, mit weiteren Leistungsträgerinnen langfristig planen zu können“, erklärt Karin Danner, Managerin der Abteilung Frauenfußball beim FC Bayern München. Danner weiter: „Wir wollen Kontinuität und sportliche Perspektive für den Frauenfußball in München in den kommenden Jahren. Mit den bisherigen Neuverpflichtungen und Verlängerungen mit Spielerinnen und Verantwortlichen setzen wir dieses Ziel Schritt für Schritt um.“

Anzeige
Katharina Baunach bleibt beim FC Bayern. © Sven-E. Hafft, girlsplay.de

Katharina Baunach bleibt beim FC Bayern. © Sven-E. Hafft, girlsplay.de

Erfahrene Akteurinnen
Vanessa Bürki (28) und Katharina Baunach (25) kamen jeweils 2006 nach München. Bürki ist Schweizer Nationalspielerin; die offensive Mittelfeldspielerin bestritt bislang 142 Spiele für den FCB und erzielte 45 Tore. Außenverteidigerin Baunach kommt auf 110 Bundesligaspiele für den FCB und 14 Tore. Viktoria Schnaderbeck (23) spielt seit 2007 in München. Die Kapitänin der österreichischen Nationalmannschaft stand 71 Mal für den FCB in der Bundesliga auf dem Platz, zumeist im defensiven Mittelfeld, zeitweise auch in der Abwehr. Vom 1. FFC Frankfurt wechselte im Sommer 2012 Gina Lewandowski (29) an die Isar. Die US-Amerikanerin verfügt über die Erfahrung aus über 100 Bundesligaspielen – 20 absolvierte sie bislang für den FC Bayern.

Tags: , , , ,

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

25 Kommentare »

  • Mucky sagt:

    Ganz wichtige Verlängerungen. 4 absolute Leistungsträgerinnen, Eckpfeiler und wichtige Spielerinnen. Und was bin ich glücklich, dass sich die ganzen Gerüchte um Ginas Rückkehr in die Staaten als falsch rausgestellt haben.

    Ich bin froh, dass die 4 hier bleiben. Lässt einen gleich noch optimistischer und zufrieden auf die kommende Saison blicken.

    (0)
  • Alex sagt:

    Das sind News die man als Bayernfan hören will bei Schnaderbeck,Baunach und Bürki war ich mir eh sehr sicher das Sie bleiben aber der 2 Jahresvertrag für Lewandowski muss schon fast als sensationell bezeichnet werden. Damit sollte die Abwehr bei den Bayern jetzt auch schon stehen für die nächste Saison selbst wenn Längert den Verein verlässt ist meine Hoffnung das man Nadine Angerer davon überzeugen kann noch mal im Trikot der Bayern aufzulaufen.

    (0)
  • Michele sagt:

    Angeblich sind die Münchnerinnen, noch an der Verpflichtung einer weiteren Nationalspielerin dran. Das ist eine Truppe die durchaus ganz oben mitspielen kann. Das Gina bleibt, darüber freue ich mich sehr!

    (0)
  • holly sagt:

    @ Michele deine Infos sind echt super. Vor allem treten sie dann auch fast immer ein.

    (0)
  • Detlef sagt:

    Die beiden Neuverpflichtungen und die 4 Vertragsverlängerungen mit Leistungsträgerinnen darf man dann wohl als „Kampfansage“ der Bayern-Ladies an die 3 anderen Spitzenvereine werten!!! 😉

    Es wird allerdings abzuwarten bleiben, ob sie nächste Saison ihr Lazarett möglichst unbelegt halten können!!!
    Als ihnen das einmal gelang, wären sie beinahe Meister geworden!!! 😉

    (0)
  • Sam sagt:

    @Michele: Sehr interessant. An einer deutschen Nationalspielerin?

    (0)
  • ente-lippens sagt:

    Alex.
    Längert geht,wer sagt das?
    Und wenn es stimmt,wohin geht sie?

    (0)
  • speedy75 sagt:

    Alles wichtige Verlängerungen und mit den Neuverpflichtungen ergibt sich ein sehr stimmiges Bild.

    Wo soll es eigentlich Kathrin Längert hinziehen wenn die je nicht verlängern will?

    (0)
  • dummkopf sagt:

    Die 3 dürften ziemlich erwartungsgemaess gewesen sein.

    Weiss man über Lewa etwas mehr? Ob sie evtl nach doch einigen Jahren eher hier ihr privates Umfeld gefunden hat. Wirkt auch vielleicht (positiv) europäischer als die anderen US-Girls?
    Toll für die FF-Buli.

    Hat sie eigentlich in MUC schon mal innen gespielt?
    Könnte man mal in der Restsaison, die man eigentlich schon zu Vorbereitungstests auf nächstes Jahr nutzen sollte, ausprobieren.
    Mucky, sag doch mal Tommy einen schönen Gruss!
    In der IV könnte er doch schon mal vorsortieren. Schnaderbeck hat da in FRA mit der N11 von Austria auch verdammt gute Ansätze gezeigt. Ganz besonders wenn man bedenkt, dass sie das im Club nicht gewohnt ist. Vor allem sehr gut dirigiert und eine hohe Abseitslinie gestellt, wie man es sich von Cross öfter gewünscht hätte. Zumindest hat die Abwehr von Österreich da gegen Weltklasse Französinnen besser und organisierter ausgesehen, als die Freiburger gegen mit Verlaub nicht ganz so starke Essenerinnen. Auch mehr als überlegenswert.

    Holstad/Manieri kennt man jetzt.
    Und als Pärchen müssen die beiden sich auch nicht mehr einspielen.
    Wenn er erst ausprobieren anfängt, wenn auch noch Behringer und Abbe da sind, und die widergenesene Wenninger zurückkommt, reichen sonst die Vorbereitungsspiele gar nicht aus.

    (0)
  • DAWIDenko sagt:

    Freut mich für Bayern.Schön, dass auch Gina bleibt. Es wurde ja schon gedacht, dass auch sie gen USA zurückkehrt.
    Alle 4 sind wichtige Spielerinnen beim FCB, mit den vielen Interessanten Neuzugängen ist doch einiges zu erwarten.
    Wie der Weggang von Sarah Hagen kompensiert wird, ist da noch eine interessatne Frage.

    (0)
  • Mucky sagt:

    @Dummkopf:

    Ich werde es versuchen Tom die schönen Grüße auszurichten. 😉

    (0)
  • Caro sagt:

    @Michele:

    Interessant. Wenn man im Hinterkopf das Gerücht hat, dass Längert möglicherweise gehen will (hat Framba ja heute veröffentlicht)… könnte die Nationalspielerin an der Bayern noch dran ist, etwa Angerer sein?

    (0)
  • Alex sagt:

    Längert will um Titel spielen deswegen gehe ich davon aus das Sie versucht bei Frankfurt oder Potsdam unterzukommen da beide aus meiner Sicht eine erfahrene Torhüterin für nächste Saison brauchen. Bayern sollte da bei Längert abwarten wie gesagt Angerer würd sicher in der Bulli spielen wollen vor der WM und da seh ich nur Bayern als Option für sie, Frankfurt ist für sie gestorben zu Potsdam will sie sicher allein schon wegen Schröder nicht und Wolfsburg hat mit Schult eine solide Nr1. Bei der Nationalspielerin handelt es sich vielleicht auch um Henning oder Alushi wenn ihr Mann bei 1860 unterkommt. Der Ersatz für Hagen wird Lotzen oder Schough sein im Angriff braucht man keine Spielerin mehr vielleicht noch im DM da Manieri ja noch offen gelassen hat, ob Sie bei den Bayern bleibt.

    (0)
  • FFFan sagt:

    Lewandowski bleibt, und Baunach auch!

    Da sieht man mal wieder, was man auf die hier in den Kommentaren oft verbreiteten Gerüchte geben kann: gar nichts!

    Es hat also auch keinen Sinn, auf dieser Basis über die Zukunft von Längert usw. zu diskutieren.

    (0)
  • gerd karl sagt:

    baunach und lewandowski haben laut kicker für 3 jahre verlängert.

    (0)
  • moon sagt:

    @DAWIDenko:

    In der Tat ist es interessant wie der Weggang von Hagen kompensiert wird. Ich habe in den letzten Tagen immer wieder den Namen Ada Hegerberg in Verbindung mit dem FC Bayern gehört. (Und auch mit dem VfL Wolfsburg.)
    Aber auch ohne weitere Neuverpflichtung denke ich dass ein Sturmduo Lotzen/Schough für guten Erfolg sorgen würde.

    (0)
  • quartz sagt:

    Die deutschen Nationalspielerinnen, deren Verträge am Ende der Saison auslaufen lassen sich ja an einer Hand abzählen: Henning, Alushi, Krahn, Angerer
    Wenn man den erweiterten NM-Kreis dazunimmt dann noch Linden.

    (0)
  • Sheldon sagt:

    Baunach hat gerade auf ihrer Internetseite das Ziel für die nächste Saison ausgegeben und hat gleichzeitig selbstbewusst gemeint, dass Bayern das Ziel erreichen wird.

    (0)
  • shane sagt:

    @moon: ada nach muenchen? macht fuer mich irgendwie gar keinen sinn. der umgangston dort, ist wie mensch liest, ja auch nicht von skandinavischer sanftheit und harmonie gepraegt. und ich dachte schon, dass sie weiter ambitionen hat international zu spielen. und ob bayern das dann naechste saison schafft, ist doch sehr fraglich. jedanfalls aus meiner sicht klar am wenigsten wahrscheinlich unter den big4.

    (0)
  • dummkopf sagt:

    man weiss immer nicht,
    tritt man manche auf die Fuesse
    oder sind andere ganz froh für den Hinweis

    Es lohnt ein Blick auf Skandinavien.
    Ziemlich gross.
    Ziemlich unterschiedlich.
    Ziemlich wenige Leute.
    Es lohnt ein Blick auf die Landkarte.
    Es lohnt ein Blick auf die Geschichte.
    Es lohnt ein Blick auf die Wirtschaft.
    Alles hochinteressant und spannend.

    Es sind verschiedene Länder.
    When in Rome do like the Romans do.
    Ist ein englisches Pendant zu einem deutschen geflügelten Wort,
    dass auf Skandinavier auch sehr stark zutrifft.

    (0)
  • BeHappy sagt:

    @all:
    Ich habe von einem Insider gehört, dass der FC Bayern im Falle eines Abstieges der TSG ganz stark an A. Vetterlein interessiert sein soll.

    Weiß dazu jemand mehr oder sind sind das bloß wilde Spekulationen?
    Wobei ich natürlich der TSG Hoffenheim im Abstiegskampf die Daumen drücken werde.

    (0)
  • quartz sagt:

    @shane

    Der Umgangston in München dürfte auch nicht rauer sein als woanders bei einem deutschen Topclub. Und Klagen über fehlende Harmonie habe ich bislang auch noch nicht gehört. Von dem was man so liest und hört ist ja eher das Gegenteil der Fall, sprich perfekte Harmonie und ein Team dass sich untereinander brilliant versteht.
    Wollte ich nur mal anmerken, da mir das in deinem Beitrag so rausgestochen ist. Wenn du das gar nicht so gemeint hast und ich das missverstanden hab, dann vergiss mein Beitrag hier einfach. 😉

    Ich glaube aber auch nicht, dass da etwas dran ist, das Hegerberg zum FCB kommt. Wenn sie Potsdam verlässt, dann bestimmt nur für ein Team das auch CL spielt. Davon abgesehen halte ich es auch für am wahrscheinlichsten, dass sie bei einem Abgang aus Potsdam, dann auch Deutschland verlässt und in Schweden oder Frankreich auflaufen wird.

    (0)
  • DAWIDenko sagt:

    @ moon:

    Interessant, dass mit Ada und dem FC Bayern. Als Nachfolgerin von „Apple“ wäre das schon sehr gut vorstellbar.
    Mit Wolfsburg wurde sie hier schon in Verbindung gebracht. Von Münchener Interesse an Ada hatte ich so noch nichts mitbekommen.
    Gibt es dszu eine Quelle irgendwo im Internet?

    (0)
  • Fränkie.1970 sagt:

    Ada Hegerberg dementiert Wechsel-Gerüchte

    Soeben bei Facebook veröffentlicht:

    Ada Stolsmo Hegerberg – Offisiell
    29 Min ·
    Liebe Freunde / Dear friends
    Es stehen gerade Gerüchte über mich in Internet. Ich möchte euch mitteilen, dass es nicht stimmt. Ich stehe mit keine Vereinen in Kontakt, außerhalb Turbine.
    Ich habe nur ein Ziel, die Deutsche Meisterschaft mit Turbine zu gewinnen.
    There are a lot of rumours about me in the internet. I want to assure you, that it is not correct. I am not in contact with other clubs, than Turbine. I have only one goal, and that is to win the Bundesliga with my team, Turbine Potsdam.
    Liebe Grüße, eure Ada

    (0)
  • Michele sagt:

    Lewandowski und Bürki haben doch verlängert, oder? Auf Weltfussball.de ist nämlich immer noch nichts geändert!

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar