Home » Bundesliga Frauen

Schien- und Wadenbeinbruch bei Laura Feiersinger

Von am 12. März 2014 – 18.48 Uhr 5 Kommentare

Neuerliche Hiobsbotschaft für den FC Bayern München: Nach Leonie Maier verletzte sich heute auch die Österreicherin Laura Feiersinger beim Algarve Cup schwer.

Anzeige

Die 20-jährige Offensivkraft zog sich beim 2:1-Sieg Österreichs im Spiel um Platz 11 gegen Gastgeber Portugal in Faro bei einem Zweikampf einen Schien- und Wadenbeinbruch des rechten Beins zu. Das ergab die radiologische Untersuchung im Krankenhaus in Faro.

Laura Feiersinger

Laura Feiersinger wird längere Zeit ausfallen © FCB Frauenfußball

Operation in Portugal
Feiersinger wird in Abstimmung von FC Bayern München, ÖFB und der Familie noch heute Abend vor Ort operiert werden. Bereits einen Tag zuvor ereilte die Münchnerinnen die Nachricht, dass sich Leonie Maier im Training einen Kreuzbandriss zugezogen hat.

Österreichs Trainer Dominik Thalhammer zog ein gemischtes Fazit: „Insgesamt können wir eine positive Turnier-Bilanz ziehen, Wermutstropfen ist natürlich die schwere Verletzung von Laura Feiersinger. Das gesamte Team wünscht ihr alles Gute.“

Maier und Feiersinger fehlen in Bundesliga-Rückrunde
Durch die beiden Ausfälle fehlen dem FC Bayern für die gesamte Rückrunde zwei Stammspielerinnen, die bisher in allen Saisonspielen eingesetzt wurden. Darüber hinaus fehlt Feiersinger auch den nächsten beiden WM-Qualifikationsspielen Österreichs auswärts gegen Bulgarien (5. April) sowie Frankreich (9. April).

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

5 Kommentare »

  • speedy75 sagt:

    Junge das Lazarett des FCB wird damit aber auch immer grösser.

    Gute Besserung an Laura Feiersinger.

    (0)
  • Mucky sagt:

    Wir haben hier in München doch echt ein unfassbares Verletzungspech diese Saison. Das kann es doch gar nicht geben.
    Damit fallen 2 sehr wichtige Spielerinnen für den Rest der Saison aus.

    Alles Gute und eine schnelle und gute Besserung und Genesung an Leo und Laura!

    (0)
  • kelly sagt:

    hallo fans habe sie spiln sehn in bayern sehr gute sielerin si gibt alles hoffe zur rueckrund wieder an bord was ein pech für die sympathischen bayern girls jetzt müsst ihr eng zusmmen ruecken

    (0)
  • waiiy sagt:

    Das ist wirklich bitter. Alles Gute und schnelle Genesung!

    (0)
  • ghn sagt:

    Eine verharmlosende Ausdrucksweise m. E.: „… verletzte sich heute auch die Österreicherin Laura Feiersinger beim Algarve Cup schwer“.
    Ich konnte die Szene ziemlich genau sehen und muß sagen, daß die portugiesische Spielerin sehr brutal eingestiegen war. Ich hatte den Eindruck eines „Frust-Fouls“. Wie kann man nur in Nähe der Mittellinie so zutreten …!? Ich hätte für dieses böse Foul eine rote Karte für angemessen gehalten.
    Wer Laura weinen gehört hat, kann ermessen, wie groß der Schmerz gewesen sein muß. Trotz des Lärms war ihr Weinen noch auf der gegenüber liegenden Haupttribüne zu hören. Viktoria Schnaderbeck war bei ihr, um sie ein wenig zu trösten.
    Im Namen aller Fans des FC Bayern München und der Österreichischen Nationalelf wünschen wir Laura, daß sie nach der Genesung wieder voll fit sein wird!

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar