Home » DFB-Frauen, U20-WM

U20-WM: Schwere Gruppe für DFB-Juniorinnen

Von am 1. März 2014 – 23.26 Uhr 7 Kommentare

Die deutsche U20-Frauenfußball-Nationalelf wird es bei der Weltmeisterschaft in Kanada (5. bis 24. August) in der Vorrunde mit Titelverteidiger USA zu tun bekommen. Auch die anderen Gegner haben es in sich.

Anzeige

Neben den USA wird sich die DFB-Elf von DFB-Trainerin Maren Meinert in Gruppe mit Brasilien und China messen. Das ergab die WM-Gruppenauslosung, die am Samstag im kanadischen Montreal vorgenommen wurde.

Auftaktspiel gegen die USA
Gleich zum Auftakt wartet am Dienstag, 5. August, in Edmonton das Duell mit den Amerikanerinnen. Am 8. August folgt an gleicher Stelle das Gruppenspiel gegen China, ehe es zum Abschluss der Vorrunde am 12. August in Montreal gegen Brasilien geht.

Mehrere WM-Lehrgänge
Momentan bereitet sich die U20 im spanischen La Manga auf die WM vor. Neben einem dreitägigen Lehrgang Ende April inklusive Leistungstest sind drei weitere WM-Lehrgänge geplant: Vom 22. bis 25. Juni steht auch ein Länderspiel auf dem Programm, daneben sind Lehrgänge vom 2. bis 5. Juli und vom 19. bis 22. Juli geplant. Die Abreise nach Kanada ist für den 1. August vorgesehen.

Offizielles Logo der U20-WM

Offizielles Logo der U20-WM © FIFA

Gruppen der U20-WM im Überblick

Gruppe A: Kanada, Ghana, Finnland, Nordkorea
Gruppe B. Deutschland, USA, China, Brasilien
Gruppe C: England, Südkorea, Mexiko, Nigeria
Gruppe D: Neuseeland, Paraguay, Frankreich, Costa Rica

Spielplan der U20-WM

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

7 Kommentare »

  • Jarmusch sagt:

    Deutschland in einer Gruppe mit USA, Brasilien und China.
    Frankreich spielt gegen Neuseeland, Paraguay und Costa Rica. – Nee, is klar!
    Was die FIFA bzgl. Qualifikation (Gießkannenprinzip) und Gruppenzusammensetzung (Minderbeachtung der sportlichen Potenz) veranstaltet ist mehr als fragwürdig.

    (0)
  • timmy sagt:

    Aber naja, sowas passiert halt bei einer Auslosung schonmal. So gibts wenigstens kein Spiel, wo man locker reingehen kann. Das kann auch ein Vorteil sein.

    (0)
  • FFFan sagt:

    @ Jarmusch:

    Frankreich gehörte als U19-Europameister zu den ‚gesetzten‘ Teams und konnte somit nicht auf die USA treffen. Deutschland ist eben nicht U19-Europameister geworden (Niederlage gegen Frankreich im Halbfinale) und war deshalb zu Recht nicht ‚gesetzt‘.

    (Soviel zum Thema „Minderbeachtung der sportlichen Potenz“)

    (0)
  • Lusankya sagt:

    @Timmy: Die Auslosung war aber alles andere als „Zufall“. Bereits vor der Auslosung stand aufgrund der Topfzusammensetzung sicher fest, dass Frankreichs Gruppe so aussehen würde:
    Frankreich – Mexico/Costa Rica – X – Neuseeland

    Nur 8 mögliche Gruppen für Frankreich!

    Natürlich könnte man sagen, dass das die „Belohnung“ für die Europameisterinnen Frankreich ist, aber im Gegenzug wurden die U-17 Europameisterinnen aus Deutschland beschissen, indem sie in einem viel schwächeren Topf gelandet sind als die anderen europäischen Teams.

    Ich glaube zwar nicht, dass das alles so beabsichtig war, aber gut nachgedacht hat auch keiner von der FIFA, als diese Topfzusammenstellungen gewählt worden sind. >:(

    (0)
  • holly sagt:

    China, Brasilien sind schlagbar. Kann mich nicht daran erinnern das der brasilanische Nachwuchs mal was gerissen hat. Von den Frauen ganz zu schweigen. Bei den letzten zwei U20 WM haben die USA doch auch nicht geglänzt oder fehlt mir was in meiner Erinnerung.
    Die Gruppenspiele sollten wir meiner Meinung nach locker überstehen.

    (0)
  • Lusankya sagt:

    @Holly: Die Amis haben zwar nicht geglaenzt, aber immerhin die letzte U-20 WM gewonnen. Und gegen sie tun sich deutsche Teams generell schwer.

    (0)
  • holly sagt:

    oh das hatte ich irgendwie nicht mehr auf dem Schirm das sie letztes Mal gewonnen haben. Ok dann sollte zumindest der zweite Platz möglich sein.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar