Home » Bundesliga Frauen

Alisa Vetterlein fällt mehrere Wochen aus

Von am 25. Februar 2014 – 11.59 Uhr 3 Kommentare

Das Verletzungspech reißt bei Frauenfußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim nicht ab. Das Team von Trainer Jürgen Ehrmann muss mehrere Wochen auf Torhüterin Alisa Vetterlein verzichten.

Anzeige

Vetterlein fiel im Spiel beim FF USV Jena kurz vor der Halbzeitpause unglücklich auf die Schulter und musste daraufhin ausgewechselt werden.

Alisa Vetterlein

Hoffenheims Torhüterin Alisa Vetterlein hat sich an der linken Schulter verletzt © Zetbo / Framba-Fotos.de

Verletzung in der linken Schulter
Die Untersuchungen haben einen Teileinriss des Kapselbandapparates in der linken Schulter ergeben. Das Ärzteteam spricht von einer fünfwöchigen Pause für Hoffenheims Nummer 1.

Ausfall für drei Bundesligaspiele
Vetterlein wird damit die ersten drei Spiele der Rückrunde beim VfL Sindelfingen sowie die Heimspiele gegen den MSV Duisburg und Bayer 04 Leverkusen verpassen.

Wunsch nach schneller Genesung
„Wir wünschen Alisa natürlich alles Gute und hoffen, dass sie so schnell wie möglich wieder zurückkommt“, so Hoffenheims Frauenfußball-Verantwortlicher Ralf Zwanziger.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

3 Kommentare »

  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Schließe mich den Zwanziger-Wünschen ausnahms- und vorbehaltlos an und hoffe auf einen guten Genesungs- und Reha-Verlauf!

    (0)
  • ziefle sagt:

    Da bin ich ja mal gespannt auf Sonntag wie die neutrainerbehafteten Sifi-Teenager gegen die verletzungspechgebeutelten Hoffi´s spielen.

    Hoffentlich mit Toiletten in 1km-Umkreis der Spielstätte, ansonsten muss ich auf mein Stadionbier verzichten.

    (0)
  • speedy75 sagt:

    Wünsche ihr auch alles gute auf dass sie schnell wieder fit ist.

    @ziefle
    Ich denke wenn es vom Wetter her passt wird in Sindelfingen wohl wieder im Floschenstation gespielt und nicht auf Kunstrausen.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar