Sindelfingen gegen Duisburg auf Kunstrasen

Von am 21. Februar 2014 – 11.19 Uhr

Der DFB hat die für Sonntag, 23. Februar, angesetzte Partie des 11. Spieltags der Frauenfußball-Bundesliga zwischen dem VfL Sindelfingen und dem MSV Duisburg auf Kunstrasen verlegt.

Hintergrund der Verlegung ist die Unbespielbarkeit der Hauptspielstätte im Floschenstadion. Neuer Spielort ist Unterrieden (Rudolf-Harbig Straße 6, 71063 Sindelfingen).

Logo der VfL Sindelfingen Frauen © VfL Sindelfingen

Logo der VfL Sindelfingen Frauen

Anzeige

Frauenfußball-Bundesliga, 11. Spieltag

Samstag, 22. Februar

12.00 Uhr: 1. FFC Frankfurt – VfL Wolfsburg (live auf Eurosport)

Sonntag, 23. Februar

11.00 Uhr: BV Cloppenburg – SC Freiburg
14.00 Uhr: FF USV Jena – TSG 1899 Hoffenheim
14.00 Uhr: FC Bayern München – 1. FFC Turbine Potsdam
14.00 Uhr: VfL Sindelfingen – MSV Duisburg
14.00 Uhr: SGS Essen – Bayer 04 Leverkusen

Tags: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.