Hoffenheim gewinnt Test gegen Köln

Von am 8. Februar 2014 – 20.21 Uhr 3 Kommentare

Die TSG 1899 Hoffenheim hat ein Testspiel gegen Zweitligist 1. FC Köln gewonnen. Der Bundesliga-Aufsteiger setzte sich mit 1:0 (0:0) durch; der einzige Treffer der Partie ging auf das Konto eines Neuzugangs.

Die Hoffenheimerinnen mussten auf Martina Moser verzichten, die mit der Schweizer Nationalmannschaft unterwegs war. Krankheitsbedingt fehlten darüber hinaus Mana Iwabuchi, Silvana Chojnowski, Christine Schneider und Leonie Pankratz. Doch dafür zeigte sich Neuzugang Tiffany Cameron treffsicher und erzielte das Siegtor.

Hoffenheim beginnt gut und lässt nach
Die TSG begann die Partie überlegen, doch „nach dem guten Start haben wir kurz den Faden verloren“, so TSG-Trainer Jürgen Ehrmann, „die Zweikampfführung war nicht mehr so gut.“ Die Kölnerinnen kamen besser ins Spiel, auf Hoffenheimer Seite häuften sich die Fehlpässe. Profit schlagen konnte der Zweitligist daraus in in dieser Phase allerdings nicht. Eine Viertelstunde vor der Halbzeitpause wechselte Ehrmann Cameron ein, und die Kanadierin zeigte gleich ihre Qualitäten: Einer ihrer ersten Ballkontakte war ein Torschuss, der allerdings nur die Latte traf.

Anzeige
Tiffany Cameron (l.) feierte einen erfolgreichen TSG-Einstand. © TSG 1899 Hoffenheim

Tiffany Cameron (l.) feierte einen erfolgreichen TSG-Einstand. © TSG 1899 Hoffenheim

Ehrmann zufrieden
Nach dem Seitenwechsel wurde die TSG stärker. Nach Vorarbeit von Theresa Betz und Sabine Stoller gelang Cameron schließlich das entscheidende 1:0. „Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Nach ein paar Umstellungen hat es nach einer kurzen schwächeren Phase wieder gut ausgesehen. In der zweiten Halbzeit haben wir es gut gemacht. Die Mannschaft hat die Dinge, die wir trainiert haben, gut umgesetzt. Es ist schön, dass die Zusammenarbeit zwischen Trainerteam und Mannschaft gut funktioniert“, fasste Ehrmann zusammen.

Tags: , ,

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

3 Kommentare »

  • Heidelore Tschurtschenthaler sagt:

    Auch der BV Cloppenburg testet,
    am Mittwoch gab es beim ATS Buntentor, (höchste Bremer Liga)
    in der Hinserie Punktverlustfrei, ein 9:0 Sieg.
    Im Tor spielten je eine Halbzeit Sieloff und Wylicek.
    In der zweiten Halbzeit kam für ca. 20 Minuten ein kleiner Bruch ins Spiel, durch die Wechselei, da alle Spielerinnen die mit waren, Spielpraxis erhalten sollten.
    Das Spiel fand bei schlechten Witterungsverhältnissen auf Kunstrasen statt.

    Heute spielt der BVC gegen den Nord-Zweitligisten SV Meppen.
    Werde das Spiel anschauen.

    (0)
  • Heidelore Tschurtschenthaler sagt:

    Der BVC hat gestern das Testspiel gegen den SV Meppen mit 1:0 Gewonnen. Torschützin Nina Brüggemann in der 87. Minute per Kopf.
    Bericht Nordwest Zeitung Lokalsport Cloppenburg.
    Es waren leider keine guten Bedingungen auf Kunstrasen, sehr kalt und starker böiger Wind.

    (0)
  • enthusio sagt:

    Mal sehen, wen Tanja Schulte bei Cloppenburg als Torhüterin gegen Wolfsburg aufstellen wird. Es wird für diese am Samstag jedenfalls genügend Gelegenheiten geben, sich auszuzeichnen beim Kampf um die Nr. 1 im Tor.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar