Home » Bundesliga Frauen

Frankfurt reist ins Trainingslager in die Türkei

Von am 22. Januar 2014 – 16.58 Uhr 10 Kommentare

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt wird wie in den Vorjahren ein einwöchiges Trainingslager in der Türkei durchführen. Dabei wird es unter anderem zu einem Testspiel gegen einen anderen Bundesligisten kommen.

Anzeige

Am Donnerstag, 23. Januar, reist das Team samt Trainer- und Betreuerstab an die türkische Riviera. Dort wird das Team bis zum 30. Januar im Hotel Sueno Beach Side in der Nähe von Antalya sein Quartier beziehen. Während des Aufenthalts wird der 1. FFC Frankfurt auch zwei Testspiele bestreiten.

Saskia Bartusiak

Saskia Bartusiak reist mit ihrem Team in die Türkei © Volker Nagraszus / girlsplay.de

Tests gegen Cloppenburg und Zürich
So geht es bereits am Samstag, 25. Januar, 15.30 Uhr, gegen Bundesliga-Aufsteiger BV Cloppenburg. Am Montag, 27. Januar, 10.30 Uhr, kommt es zum Duell mit dem 17-fachen Schweizer Meister FC Zürich Frauen.

Bell: Optimale Gelegenheit
FFC-Cheftrainer Colin Bell erklärt: „Ein Trainingslager in einer anderen Umgebung ist eine optimale Gelegenheit, intensiv auf dem Platz zu arbeiten und auch den Zusammenhalt innerhalb des Teams zu fördern. Ich freue mich sehr, dass uns diese Möglichkeit geboten wird, schließlich ist ein Trainingslager keine Selbstverständlichkeit. Wir werden den Aufenthalt in der Türkei dazu nutzen, uns mit aller Konzentration auf die vor uns liegenden Aufgaben vorzubereiten.“

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

10 Kommentare »

  • Render sagt:

    D.h. Cloppenburg kann sich ein Trainingslager in der Türkei leisten? Schön zu hören, wie ich auch von der Mannschaft noch einiges erwarte bzw. mich freue zu sehen.

    (0)
  • Heidelore Tschurtschenthaler sagt:

    Ja, die Damen des BVC befinden sich bis auf eine Spielerin (Wübbenhorst) beruflich, auch in Belek im Trainingslager. Ob jetzt ein oder zwei Spielerinnen zur Probe dabei sind, ist im Moment nicht bekannt, da auch auf der Torhüterin Position ein Posten vakant ist. (Abgang Libby Stout, Liverpool, war bekannt vor der Verpflichtung)
    Sie werden nächsten Dienstag auch ein Testspiel gegen den FC Zürich machen.
    Quelle: Münsterländische Tageszeitung, Cloppenburg, Nordwest- Zeitung.

    (0)
  • Render sagt:

    Danke Heidelore für die Info! Hier in der Potsdamer Tageszeitung ist eher nur was von Turbines Trainingstagen an der Ostsee zu lesen 😉

    (0)
  • Heidelore Tschurtschenthaler sagt:

    Das neueste vom Bv Cloppenburg aus der Nordwestzeitung, Lokalsport Cloppenburg von Heute.
    Der Troß fühlt sich wohl sehr wohl in Belek. Es sind 2 Torhüterinnen zum Kader gestoßen. Eine Amerikanerin und eine Torhüterin aus Brasilien. Sie werden wohl getestet. Aus dem Artikel geht hervor, dass eventl. beide genommen werden, denn im Moment ist ja nur Dominika Wylizek als Torhüterin da, dass ist ja eindeutig zu wenig. Warten wir ab, was die beiden in den Einheiten zeigen, oder in den Testspielen.

    (0)
  • Heidelore Tschurtschenthaler sagt:

    Der FFC hat heute das Testspiel gegen den BV Cloppenburg mit 2:0 gewonnen, in Side.
    Gespannt bin ich auf die Manschaftsaufstellungen beider Manschaften.

    (0)
  • Sheldon sagt:

    Babett Peter hat bei dem Testspiel heute übrigens ihr Comeback gegeben!

    (0)
  • dummkopf sagt:

    @sheldon
    Ich hätte da an den Meister der Statistik einmal eine Frage/Bitte: Mich würde eine Tabelle interessieren, welcher Club (von den 4 grossen) wann welche Spielerin geholt/abgegeben hat, und wie der Status dieser Spielerin zu dem Zeitpunkt war. Damit kann man einmal neutral die Einkaufspolitik vergleichen.

    Also zB

    FFC
    ===
    2009/2010
    Maroszan, von Saarbrücken, –
    Laudehr, von FCR, N11 Stamm
    2010/2011
    Schmidt, von TP, N11 Kader
    Peter, von TP, Langzeitverletzt

    Wob
    ===
    2009/2010
    zu:
    Goessling von TP, N11 Kader
    Kessler von FFC, N11 Stamm
    Faisst von SCF, –
    ab:
    Neboli zu FCR, –

    2010/2011
    Wensing von FCR, –
    Popp von FCR, N11 Kader

    Das stimmt jetzt nat. nicht, ist nur ein Tabellen-Beispiel.
    Du kannst das sicher besser. Man kann dann zB auch Noten geben, wie gut ein Einkauf war, ob sich jemand seitdem gesteigert hat , wer heute Stammspielerin ist, etc., oder bei wem die Wechselquote oder Vereinstreue am grössten, wie gesagt, da fällt dir sicher noch etwas dazu ein …

    Damit es sich für dich „lohnt“: Ich würde nämlich gerne einmal vergleichen, ob Wob tatsächlich vor dem Triple besser eingekauft hat als danach.
    Damit könntest du doch deine ungeheuere Schaffenskaft einmal wieder in ein algemein sehr nützliches Werk einfliessen lassen.
    Vllt. gibt es sowas aber auch schon auf irgendeiner Seite, und jemand weiss, wo.

    (0)
  • Sheldon sagt:

    @dummkopf: Diese Statistiken sind in der Historie zwar noch im Aufbau, für die letzten 4-5 Jahre zumindest für die 1. Bundesliga allerdings schon sehr detailliert verfügbar auf soccerdonna.de (Ableger von Transfermarkt.de).

    Das ist für alle Statistiken meine Quelle, da ich bei vielen Statistiken selbst mitgearbeitet habe bzw. mitarbeite und daher genau deren Zuverlässigkeit überblicken kann.

    Geh einfach auf 1. Bundesliga, dann auf den Verein deiner Wahl und dann links auf Transfers. Dann kannst du die verschiedenen Jahre durchklicken. Bis 2009/10 rückwärts sollten alle Statistiken der 1. Liga eigentlich ziemlich exakt und genau sein (außer die Vorlagen, da diese erst seit DFB-TV relativ genau ermittelt werden konnten).

    Ich hoffe, die Redaktion fasst dies nicht als Schleichwerbung auf, es ist einfach meine Quelle, deren Zuverlässigkeit ich selbst überprüfen kann!

    (0)
  • dummkopf sagt:

    @sheldon
    Also, als erstes Mal danke!
    Genau das habe ich gesucht. Die Seite kenne ich und habe schon andere Dinge nachgeschaut, allerdings steht da so viel, das ich das hier glatt übersehen habe.
    Und du weisst ja, ist nicht so gemeint, aber ein Spruch muss drin sein: Ich bin jetzt auch nicht gerade sonderlich traurig, dass da keine Noten von dir dahinterstehen. ( 😉 )
    Nochmal Danke.

    (0)
  • Sheldon sagt:

    @dummkopf: Für durchgehende Noten gibt es zu wenig Videomaterial.

    Allerdings wurde schonmal – an TM angelehnt – über Marktwerte nachgedacht. Allerdings ist dies schwierig, da wir uns in einem semiprofessionellen Bereich befinden und es auch kaum Anhaltspunkte gibt, anhand derer man einen Marktwert bestimmen könnte.

    Allerdings sagt das Material schon einiges aus!

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar