Zwei Hallenturniere in Montabaur

Von am 10. Januar 2014 – 10.49 Uhr

Hallenfußball satt: Bereits zum achten Mal lädt Regionalligist 1. FFC Montabaur/Ww. am Sonntag, 12. Januar, zum DBL-Super-Cup, dem bestbesetzten Frauenfußball-Hallenturnier in Rheinland-Pfalz. Und auch am Samstag rollt bereits der Ball beim Mons-Tabor-Cup.

Am DBL-Super-Cup in der Kreissporthalle 1 nehmen drei Zweitligisten und sieben Regionalligisten aus drei verschiedenen Ligen teil, mit dabei sind mehrere U17- und U19-Nationalspielerinnen.

Titelverteidiger Hoffenheim
Bereits im vergangenen Jahr wurden dem Publikum packende Spiele auf hohem Niveau geboten, eine tolle Bühnenshow mit Licht- und Soundeffekten und dazu eine japanische Weltmeisterin Mana Iwabuchi, die der TSG 1899 Hoffenheim zum Turniersieg verhalf und im Sommer zum Aufstieg in die erste Bundesliga.

Anzeige

Starkes Teilnehmerfeld
Aus der 2. Bundesliga Süd sind erstmals der 1. FFC Niederkirchen und die „Zweite“ vom 1. FFC Frankfurt in Montabaur am Start. Dazu nimmt nach einem Jahr Abstinenz auch wieder auf die „Erste“ des SC 13 Bad Neuenahr teil. Die Regionalligisten werden angeführt vom Tabellenführer der Regionalliga Süd, TSG 1899 Hoffenheim 2. Aus der Regionalliga West kommen der aktuell Tabellenzweite und Tabellendritte, Bayer Leverkusen 2 und MSV Duisburg 2 in den Westerwald. „Stammgäste“ sind die aktuelle Nr. 3 und Nr. 4 der Regionalliga Süd, Eintracht Frankfurt und Eintracht Wetzlar. Aus dem Saarland kommt mit dem FSV Jägersburg der letztjährige Finalist und aktuelle Tabellenfünfte der Regionalliga Südwest. Gastgeber ist der 1. FFC Montabaur/Ww., Vizemeister und aktuell Tabellenzweiter der Regionalliga Südwest.

Plakat zum DBL-Super-Cup und Mons-Tabor-Cup

Plakat zum DBL-Super-Cup und Mons-Tabor-Cup © 1. FFC Montabaur

Gruppeneinteilung
Los geht es am Sonntag um 10.30 Uhr, eine Stunde später werden die teilnehmenden Mannschaften präsentiert. Die zehn Teams treten in zwei Gruppen gegeneinander an. In Gruppe A messen sich der 1. FFC Montabaur, SC 13 Bad Neuenahr, MSV Duisburg 2, 1. FFC Niederkirchen und Eintracht Frankfurt, Gruppe B setzt sich aus Eintracht Wetzlar, Bayer Leverkusen 2, 1. FFC Frankfurt 2, TSG 1899 Hoffenheim 2 und FSV Jägersburg zusammen. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe ziehen ins Halbfinale ein. Der Sieger wird im Finale um 18.05 Uhr ermittelt.

Zum Spielplan

Schlagwörter:

15. Mons Tabor-Cup am Samstag
Einen Tag zuvor veranstaltet der FFC den traditionsreichen Mons Tabor-Cup für Verbands- und Bezirksligisten, der bereits zum 15. Mal ausgetragen wird. Mit dabei sind in Gruppe A der SV Rheinbreitbach, Team Universität Mainz, TuS Ahrbach, SG Altendiez 1, Fortuna Köln und MFFC Wiesbaden, in Gruppe B spielen Vorwärts Spoho Köln, VfR 07 Limburg, 1. FFC Montabaur 2, SG Altendiez 2, SV Gehlert und Titelverteidiger Fortuna Freudenberg. Turnierstart ist um 11.30 Uhr, das Finale findet um 19.50 Uhr statt.

Zum Spielplan

Nähere Informationen sowie die Spielpläne gibt es auf der Homepage des 1. FFC Montabaur

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar