Home » Bundesliga Frauen

Anpfiff zum Gütersloher Hallenmasters

Von am 9. Januar 2014 – 10.53 Uhr 1 Kommentar

Von Freitag bis Sonntag geht das tradionelle Gütersloher Hallenmasters in die nächste Runde. Beim hochkarätig besetzten Turnier stehen sich insgesamt 20 U17-Mannschaften in fünf Gruppen gegenüber, darunter mit Skovbakken und Kriens auch zwei ausländische Teams.

Anzeige

Gespielt wird an allen Tagen in der Sporthalle des Sportzentrums Ost, der Eintritt ist am gesamten Wochenende frei.

Der Turniermodus
Eröffnet wird das Turnier am Freitag mit der Partie des 1. FFC Frankfurt gegen den 1. FC Saarbrücken. Insgesamt zehn Spiele finden bereits am Freitagabend statt. Gespielt wird in der Vorrunde zunächst nach dem Prinzip „Jeder gegen jeden“ innerhalb der Gruppen. Ausgehend von der abschließenden Platzierung werden am Samstag vier neue Gruppen gebildet, die sich nach der Leistung der Vorrunde zusammensetzen: zwei Gruppen mit den zehn leistungsstärksten Mannschaften und zwei Gruppen mit den zuvor auf den dritten und vierten Rängen platzierten Teams. Aus diesen Gruppen qualifizieren sich die Mannschaften schließlich für die am Sonntag stattfindende Finalrunde. Das Endspiel wird am Sonntag um 13.21 Uhr ausgetragen.

Vorjahressieger ist der 1. FFC Turbine Potsdam, der seine Teilnahme in Gütersloh jedoch kurzfristig abgesagt hat.

Offizielles Plakat des Gütersloher Hallenmasters 2014 © FSV Gütersloh 2009

Offizielles Plakat des Gütersloher Hallenmasters 2014 © FSV Gütersloh 2009

Die Gruppen

Gruppe A
1. FFC Frankfurt
1. FC Saarbrücken
SC 13 Bad Neuenahr
FC Rhade

Gruppe B
FSV Gütersloh 2009 rot
Herforder SV
VfL Wolfsburg
Bayer 04 Leverkusen

Gruppe C
SGS Essen
1. FC Nürnberg
IK Skovbakken
SV Meppen

Gruppe D
FSV Gütersloh 2009 weiß
SC Freiburg
VfL Sindelfingen
MSV Duisburg

Gruppe E
FFV Leipzig
Holstein Kiel
FSV Jägersburg
SC Kriens

Turnierbeginn Freitag: 19 Uhr
Turnierbeginn Samstag: 9 Uhr
Turnierbeginn Sonntag: 8.30 Uhr

Weitere Infos auf der Turnierhomepage

Tags:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

1 Kommentar »

  • holly sagt:

    schade das Potsdam absagen musste. Damit sollte vom Papier her die Gruppe E die leichteste sein, aber manchmal wird man gerade in der Halle überrascht.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar