Frauenfußball-Jahresrückblick 2013 – März

Von am 30. Dezember 2013 – 0.32 Uhr 5 Kommentare

Womensoccer lässt das ausklingende Jahr noch einmal Revue passieren. Im März überraschte der FCR 2001 Duisburg mit der Verpflichtung von Trainer Sven Kahlert, die DFB-Elf wurde Zweiter beim Algarve Cup und der VfL Wolfsburg zog ins Halbfinale der UEFA Women’s Champions League ein.

Duisburg holt Kahlert, Omilade-Keller hört auf
Der Monat begann mit einem Paukenschlag: Der FCR 2001 Duisburg zauberte Sven Kahlert als neuen Trainer aus dem Hut. Der ehemalige Trainer des 1. FFC Frankfurt unterschrieb zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende. Nach 15 Jahren Leistungssport kündigte Navina Omilade-Keller ihr Karriereende an. Omilade-Keller wurde zweimal Europameisterin, gewann einmal den UEFA Women’s Cup, wurde zweimal Deutsche Meisterin und dreimal DFB-Pokalsiegerin.

Eurosport überträgt Bundesliga-Topspiel
Eurosport übertrug am Samstag, 30. März, ab 16.30 Uhr erstmals ein Topspiel aus der Frauenfußball-Bundesliga. Der FC Bayern München gewann gegen den 1. FFC Turbine Potsdam mit 2:0. Es war das Vorspiel zu den regelmäßigen Bundesliga-Übertragungen ab der Saison 2013/14.

Anzeige

DFB-Elf wird Zweiter beim Algarve Cup
Beim Algarve Cup in Portugal musste sich die DFB-Elf erst im Finale mit 0:2 gegen die USA geschlagen geben. Alex Morgan (13., 34.) nutzte jeweils Patzer eiskalt zu zwei Treffern aus, von sich das deutsche Team nicht mehr erholte. Es war die erste Niederlage der deutschen Elf nach 22 Spielen.

England gewinnt Cyprus Cup
Beim parallel ausgetragenen Cyprus Cup setzte sich zum zweiten Mal nach 2009 England durch. Den Treffer des Tages beim 1:0 (0:0)-Sieg gegen die zum sechsten Mal in Folge im Finale stehenden Kanadierinnen erzielte Arsenals Flügelstürmerin Rachel Yankee mit einem sehenswerten Volley in der 70. Minute.

Grings und Fuss in die USA
Inka Grings und Sonja Fuss wechselten vom FC Zürich Frauen zu den Chicago Red Stars für ein mehrmonatiges Intermezzo. Unterdessen verließ Sara Thunebro den 1. FFC Frankfurt, um in ihre Heimat zurückzukehren. Beim 1. FFC Turbine Potsdam verlängerte Tabea Kemme ihren Vertrag.

DFB-Hallenpokal erstmals am Sonntag
Der DFB gab bekannt, dass der DFB-Hallenpokal 2014 in Magdeburg bei seiner vierten Auflage erstmals an einem Sonntag ausgetragen wird. Am Sonntag, 12. Januar 2014, rollt der Ball in der GETEC-Arena ab 10 Uhr.

Sven Kahlert

Sven Kahlert wurde überraschend Trainer beim FCR 2001 Duisburg © FCR 2001 Duisburg

Schröder kritisiert Fans
Turbine-Trainer Bernd Schröder kritisierte nach dem 3:0-Sieg beim SC 07 Bad Neuenahr das Verhalten der eigenen Fans. „Wir sind sehr froh über den sehr guten Auftritt unserer Mannschaft in Bad Neuenahr. Jedoch bedauern wir in gleichem Zusammenhang die vereinzelten unnötigen Rufe und Äußerungen bezüglich der Leistung der Nummer 2 der Nationalmannschaft Almuth Schult, die während des Spiels aus unserem Fanblock gekommen sind. Wir distanzieren uns von derartigen Äußerungen auf das Schärfste.“

Gero Bisanz für Lebenswerk geehrt
Der ehemalige Bundestrainer der deutschen Frauenfußball-Nationalelf, Gero Bisanz, ist von einer DFB-Jury für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach würdigte Bisanz, der von 1982 bis 1996 Trainer der Frauenfußball-Nationalelf war und die DFB-Frauen 1989 zum Gewinn ihres ersten EM-Titels führte. Zudem leitete Bisanz von 1971 bis 2000 die Trainerausbildung als DFB-Chefausbilder.

Wolfsburg erreicht Halbfinale der Champions League
In der UEFA Women’s Champions League zog der VfL Wolfsburg unaufhaltsam auf dem Weg zum Titel seine Bahnen. Durch einen 2:0-Sieg beim WFC Rossiyanka zog das Team ins Halbfinale ein. Allerdings stand das Spiel lange auf des Messers Schneide, ehe Conny Pohlers (71.) und Lena Goeßling mit einem Traumtor (88.) die Wolfsburgerinnen spät erlösten.

Frauenfußball-Jahresrückblick 2013: alle Monate

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tags: , , , , , , , , , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

5 Kommentare »

  • fcpk sagt:

    Den Jahresrückblick der 1. Frauen des FC St. Pauli findet ihr unter http://www.fcstpauli-frauenfussball.de oder direkt unter
    Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und vor allem Gesundheit!

    (0)
  • GGSW sagt:

    Es fällt mir schwer im Jahresrückblick die Meldung über den Einzug von Wolfsburg ins Halbfinale der Champions League richtig einzuschätzen. Es ist doch bekannt, dass Wolfsburg sogar das Champions League Endspiel gegen Olympique Lyon gewonnen hat. Vielleicht äußert sich Herr Juchem dazu wie seine Meldung richtig zu verstehen ist.

    (0)
  • mk sagt:

    @GGSW:

    Es ist die Zusammenfassung der Ereignisse vom März 2013. Da war das Champions League Finale noch nicht.

    (0)
  • DAWIDenko sagt:

    @ GGSW: „Es fällt mir schwer im Jahresrückblick die Meldung über den Einzug von Wolfsburg ins Halbfinale der Champions League richtig einzuschätzen.“

    Dies ist der Jahresrückblick 2013, aber jeweils eingeteilt nach Monaten. Es gibt also 12 Einzelbeiträge.
    Diesmal ist der Monat März an der Reihe, siehe Überschrift.
    Alle Ereignisse die hier dokumentiert sind, fanden im März rückblickend statt und sind hier ausgewählt worden.
    Das Wolfsburg die Champions-League gegen O.Lyon gewann wird dann im jeweiligen Monat sicherlich noch erwähnt.

    (0)
  • GGSW sagt:

    Danke für die Hinweise. Ich habe diesen etappenweisen Rückblick nicht erkannt. Es gilt wie immer:,“Wer des Lesens mächtig ist, ist klar im Vorteil.“

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar