Hoffenheim bangt um Vetterlein und Moser

Von am 4. Dezember 2013 – 11.49 Uhr 1 Kommentar

Frauenfußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim muss am Sonntag, 8. Dezember, im Heimspiel gegen den FC Bayern München womöglich auf Torhüterin Alisa Vetterlein und Stürmerin Martina Moser verzichten.

Vetterlein zog sich am vergangenen Sonntag bei der 2:8-Niederlage gegen den 1. FFC Frankfurt eine starke Prellung am Knie zu, nachdem sie mit Teamkollegin Christine Schneider kollidiert war.

Knieprellung bei Vetterlein
„Wir sind natürlich froh, dass es nur eine Prellung ist und Alisa sich nicht schlimmer verletzt hat. Sie hat noch starke Schmerzen und wir müssen abwarten, wie sich das Knie in den nächsten Tagen verhält“, so Ralf Zwanziger, Leiter des Frauenförderzentrums.

Anzeige
Alisa Vetterlein

Hoffenheims Torhüterin Alisa Vetterlein plagen immer noch Knieschmerzen © Zetbo / Framba-Fotos.de

Außenbandteilriss bei Moser
Auch für Martina Moser endete das Spiel in Frankfurt mit einer Verletzung. Die Schweizer Nationalspielerin erlitt einen Außenbandteilriss im Sprunggelenk. Ihr Einsatz gegen die Bayern ist ebenso ungewiss wie der ihrer Teamkollegin.

Hartel fehlt bis Januar
Definitiv nicht zur Verfügung stehen wird Susanne Hartel. Die Kapitänin zog sich in einer Trainingseinheit eine Fraktur des großen Zehs und wird erst Mitte Januar das Training wieder aufnehmen können.

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • DAWIDenko sagt:

    Wie man an der Anzahl der Kommentare zu diesem Artikel bemerken kann, ist das Interesse an der TSG Hoffenheim nicht allzu groß.

    Wenn Hoffenheim ohne Vetterlein, Moser usw. im nächsten Spiel auskommen muss,hat der FC Bayern München die Favoritenrolle ganz klar auf seiner Seite.
    Wie die letzten Spiele gezeigt haben, schmeckt das der Wörle-Truppe gar nicht. 😉

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar