Champions League: Neulengbach und Tyresö souverän

Von am 14. November 2013 – 21.50 Uhr 4 Kommentare

Österreichs Meister SV Neulengbach hat erstmals das Viertelfinale der UEFA Women’s Champions League erreicht. Wie schon im Hinspiel, gelang den Österreicherinnen gegen Konak auch diesmal ein klarer Erfolg. Ebenfalls eine Runde weiter sind Tyresö FF und Torres.

Am Wochenende siegte Neulengbach in Izmir mit 3:0, diesen Erfolg konnte der SV nun wiederholen.

Glatter Sieg für Neulengbach
In der 33. Minute traf Marlies Hanschitz zum 1:0 für die Österreicherinnen, nach dem Seitenwechsel legte die Slowakin Alexandra Bíróová (67.) nach. In der 76. Minute gelang Nina Burger der 3:0-Endstand. Der Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können, denn Natascha Celouch hatte Pech und traf gleich zweimal (42., 82.)) nur das Aluminium.

Anzeige
Spielszene Konak gegen Neulengbach

Wie schon im Hinspiel zeigte sich Nina Burger (Mitte) auch diesmal treffsicher. © SV Neulengbach

Tyresö lässt nichts anbrennen
Noch einen Treffer mehr erzielte Tyresö FF beim 4:0 (4:0)-Heimsieg gegen Fortuna Hjørring. Das Hinspiel ging mit 2:1 deutlich knapper aus, doch diesmal begann der schwedische Vize-Meister offensiv. Schon in der 15. Minute traf Whitney Engen zum 1:0, bis zur Halbzeitpause erhöhten Kirsten van de Ven (27.), Marta (45.) und Verónica Boquete (45.+2) zum 4:0-Endstand.

Panico schießt Torres ins Viertelfinale
Neben dem 1. FFC Turbine Potsdam waren die Italienerinnen von Torres das einzige Team, das eine Hinspielniederlage im Rückspiel noch drehen konnte. Bei Rossiyanka hatte Torres am Wochenende mit 0:1 verloren, nun gelang ein 2:0 (1:0)-Heimsieg, der den Einzug ins Viertelfinale bedeutete. Pamela Conti traf in der 27. Minute zum 1:0 für die Gastgeberinnen, Routinier Patrizia Panico gelang in der 63. Minute das entscheidende 2:0.

Bereits gestern waren der VfL Wolfsburg, Arsenal LFC, Birmingham City und der FC Barcelona ins Viertelfinale eingezogen.

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

4 Kommentare »

  • Sheldon sagt:

    Tyresö und Arsenal – mehr Konkurrenz wird es für die deutschen Klubs nicht geben!

    (0)
  • DAWIDenko sagt:

    Wann wird denn das Viertelfinale ausgelost?
    Ich kann es jetzt schon kaum erwarten.

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    @DAWIDenko: Am 21. November.

    (0)
  • DAWIDenko sagt:

    @Markus Juchem:

    Vielen Dank für die Antwort

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar