Stadion-Umbau in Frankfurt nimmt Formen an

Von am 15. Oktober 2013 – 11.36 Uhr 15 Kommentare

Der Umbau des Stadions am Brentanobad, Heimspielstätte des 1. FFC Frankfurt, schreitet zügig voran. Gestern wurden die ersten Elemente der neuen Stehplatztribüne angeliefert und eingesetzt.

Damit wird langsam sichtbar, wie das im Jahr 1992 in der heutigen Form erbaute Stadion nach Fertigstellung der Umbaumaßnahmen im Jahr 2015 aussehen wird.

Noch stärkere Fußball-Atmosphäre
Nach Abschluss der Vorarbeiten im Bereich der Südseite sowie in einem Teil der Gegengeraden werden mit Beginn der gestrigen Arbeiten die vorgefertigten Beton-Bauteile nach und nach angepasst. Da das Stadion am Brentanobad zu einem reinen Fußballstadion umgebaut wird, rücken die Zuschauer mit der Errichtung der neuen Tribünen deutlich näher an die Rasenfläche heran.

Anzeige
Bild vom Stadion-Umbau am Brentanobad

Am Montag wurde die erste Elemente der neuen Stehplatztribüne angepasst © 1. FFC Frankfurt

Kein Auszug nötig
Durch den schrittweise vollzogenen Umbau wird zudem gewährleistet, dass der 1. FFC Frankfurt seine Heimspiele auch weiterhin im Stadion am Brentanobad austragen kann. So werden die bislang noch vorhandenen Stehplatzkapazitäten erst dann durch den Umbau wegfallen, wenn die neuen Tribünenelemente bereits genutzt werden können.

Vorfreude auf neue Arena
FFC-Manager Siegfried Dietrich erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass mit der Errichtung der neuen Tribüne nun auch sichtbar wird, wie sich das Stadion am Brentanobad innerhalb der nächsten Monate ineine reine Fußball-Arena verwandeln wird. Die tolle Stimmung bei unseren Heimspielen wird nach dem Abschluss der Maßnahmen noch besser sein, da unsere Fans künftig noch näher an das Geschehen auf dem Rasen heranrücken. […] Wir freuen uns gemeinsam mit Rot-Weiss Frankfurt auf die Modernisierung und den Ausbau unserer Heimspielstätte und danken allen Beteiligten für die tolle Zusammenarbeit.“

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

15 Kommentare »

  • Hullu poro sagt:

    Welche tolle Stimmung meint SiDi eigentlich? Wann immer ich Heimspiele von Franzfurt im TV gesehen habe herrschte eigentlich nur dann Stimmung, wenn Turbine oder die Löwinnen zu Gast waren.

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    Wie toll wird denn eigentlich die Stimmung, wenn u. U. ein Teil der Kosten des Stadionumbaus auf die Eintrittsgelder umgelegt wird? Oder existiert eine verbindliche SiDi-Zusage, dass dies definitiv ausgeschlossen ist? Zu lesen ist davon im obigen Zitat jedenfalls nichts! Warum wohl? Wäre doch mal ein Wort, an dem man sich messen lassen könnte.

    (0)
  • enthusio sagt:

    Also, ich hab letzte Saison beim Spiel gegen Wolfsburg im Brentanobad eine super Stimmung erlebt. Brauchte sich hinter dem Karli nicht zu verstecken. Das sage ich als neutraler FF-Fan.

    (0)
  • Maskal69 sagt:

    Na bekommt das Stadion auch ein Flutlicht? Dann könnte Frankfurt auch mal die Linzenzbedinungen für die Frauen Bundesliga erfüllen!

    (0)
  • Lucy sagt:

    Uhh, ich habe ja schon darauf gewartet, wie lange es dauert, bis sich wieder mal jemand findet, der etwas zu mäkeln hat. Knappe 24 Stunden hat es gedauert – Herrschaften, das ging aber auch schon mal schneller mit euch… 😉

    Soweit ich weiß, gehört das Stadion immer noch der Stadt Frankfurt und die baut es auch um !

    Müssen manche eigentlich immer versuchen, unbedingt irgend etwas zu finden, was man dem FFC wieder mal anlasten kann ?? Ist wirklich langsam langweilig und nervig, kehrt doch vor eurer eigenen Haustür !

    Wurden die Tickets nach dem Um-/Neubau des Karlis eigentlich teurer ?

    Wenn ich im TV Spiele anderer Mannschaften sehe, höre ich auch immer kaum was von den Fans und von der Stimmung. Vielleicht liegt es auch daran, dass die Mikros nicht ausreichend sind o.ä.

    (0)
  • noworever sagt:

    @Lucy:
    „Ist wirklich langsam langweilig und nervig …“

    nichts gegen wunder, daran zu glauben ist durchaus tugendhaft …

    aber(wie bereits erwähnt):
    ein hund bellt …
    und eine katze miaut …

    it’s just the nature of things 😉

    (0)
  • SKWadenheim sagt:

    Bei keinem deutschen Frauenfußballverein herrscht eine gute Stimmung. Zumindest nicht regelmäßig. Allerhöchstens bei den sog. „Männerablegern“, wenn sich dort mal Fans der Männerabteilung hin verirren.

    (0)
  • Schenschtschina Futbolista sagt:

    @Lucy
    Jetzt mal Butter bei die Fische! Ist es Dein Ernst, bloss weil die Stadt Eigner des Brentanobad-Stadions ist, werden die Umbau- und Sanierungskosten, für die die Stadt extra Kredite aufnehmen muss, für den FFC keine höheren Mietkosten zur Folge haben?
    Jeder Vermieter, egal ob der von Wohneigentum oder anderem, wird und muss genauso handeln und die Mietkosten erhöhen, um so die hohen Investitionskosten wieder reinzuholen, schliesslich leben wir nicht im Schlaraffenland!
    Ich verstehe Deine Blauäugigkeit, Naivität und obige Aufgeregtheit nicht! Auch nicht die Art und Weise, wie Du meinst, zum Gegenschlag ausholen zu müssen, bloss weil Du was in die falsche Kehle bekommen hast.

    (0)
  • Matze sagt:

    @SKWadenheim: „Bei keinem deutschen Frauenfußballverein herrscht eine gute Stimmung. Zumindest nicht regelmäßig. Allerhöchstens bei den sog. “Männerablegern”, wenn sich dort mal Fans der Männerabteilung hin verirren.“

    Warst Du schon mal beim Frauenfußball? Live im Stadion?
    Was verstehst Du unter „guter Stimmung“?
    Wenn da ein Gorilla mit Megafon seine Anweisungen gibt und die sogenannten „UltraSuperFans“ verbissen danach tanzen?
    Danke für Obst.
    Da ist mir diese leisere, fröhliche Stimmung bei den Frauen viel lieber.

    Gestern bei Potsdam schien es ja ganz gut gewesen zu sein, zumindest in der zweiten Halbzeit.

    (0)
  • Sheldon sagt:

    Naja, was soll man auch für Stimmung bei den FF-Klubs erwarten, bei vielleicht 1000 Zuschauern.

    Ganz im Ernst, die Stimmung ist ein Problem beim FF. Es ist aber etwas, was die generelle Lethargie der Fans im FF beschreibt. Beim FF jubelt keiner mit Megafonen und rastet keiner aus, es kritisiert aber auch keiner, wenn was falsch läuft. Ne Mitgliederversammlung bei Frankfurt mit 80 Mann, wo leben wir denn? Und davon hat sich keiner auch nur mal getraut, irgendwelche Kritik anzusprechen (das war übrigens die Zeit nach der Saison, in der Frankfurt zwei Pokale verpasst hat und in der Liga die CL nicht erreichte, und wo es dann auch nicht besser wurde). Da muss man sich auch nicht wundern, wenn sich im FF nix entwickelt.

    (0)
  • Lucy sagt:

    Oh Sheldon, du bist Mitglied beim FFC und gehst aber nie zu den Spielen. Das wundert mich ein wenig 😉

    @SF
    Lass den Bau doch erst mal fertig werden. Wenn sich dann etwas ändert, ist immer noch genug Zeit, sich darüber aufzuregen. Selbst wenn, es gab schon Vereine, deren Tickets schon vor Jahren teurer waren. Bisher gelten die Preise beim FFC seit, mindestens… keine Ahnung, 2005 oder länger.

    Jetzt weiß ich immer noch nicht, ob in Potsdam die Preise erhöht wurden…?!

    (0)
  • Sheldon sagt:

    @Lucy: Habe ich das behauptet?

    (0)
  • Ralf sagt:

    @Lucy

    Guckst Du hier! 🙂

    (0)
  • Lucy sagt:

    @Sheldon

    Hat sich so angehört, als wärst du auf der Mitgliederversammlung gewesen, weil du hier so fein berichtet hast, was da so abgegangen ist…!

    @Ralf
    Danke, hatte gedacht, es könnte mir jemand so sagen. Hatte nämlich keine Lust, irgendwo danach zu suchen. Jetzt weiß ich, was der Eintritt in Potsdam kostet, aber immer noch nicht, ob das schon lange so ist oder ob es vor dem Umbau billiger war ?! Aber gut, auch egal jetzt.

    Solange das Stadion in FFM nicht fertig ist und die Preise noch nicht erhöht wurden, brauchen wir gar nicht weiter darüber zu spekulieren. Solange man in Duisburg mit 12,- klar kommt, würden wir auch mit einer Erhöhung leben können (denke eh nicht, dass mehr als 1 – 2 Euro aufgeschlagen werden würden).

    (0)
  • Sheldon sagt:

    @Lucy: Gibt dazu im Internet genug, wo man das lesen kann…

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar