Home » Champions League

Champions League: Deutsches Duo startet in K.-o.-Phase

Von am 8. Oktober 2013 – 13.04 Uhr 11 Kommentare

Am Mittwoch, 9. Oktober, geht die UEFA Women’s Champions League in ihre K.-o.-Phase. 32 Teams sind im Sechzehntelfinale noch im Wettbewerb, als erster Deutscher Vertreter steigt Titelverteidiger VfL Wolfsburg mit einem Auswärtsspiel in Estland in den Wettbewerb ein und darf sich über Rückkehrerin Viola Odebrecht freuen. Der 1. FFC Turbine Potsdam spielt erst am Donnerstag.

Anzeige

Odebrecht zurück im Kader
Beim estischen Meister Pärnu JK will sich der VfL Wolfsburg (live ab 16.45 Uhr auf Eurosport) in der Hauptstadt Tallinn eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel eine Woche später verschaffen und alles andere als ein klarer Erfolg des Titelverteidigers käme einer großen Überraschung gleich. Dabei kann Kellermann erstmals nach ihrer langwierigen Knieverletzung wieder auf Viola Odebrecht zurückgreifen.

Kellermann: „Keine Experimente“
„Wir werden uns aber auf keinerlei Experimente einlassen, sondern mit allem auflaufen, was wir haben. Wenn wir so konzentriert auftreten wie in der zweiten Halbzeit gegen den FCR, bin ich von einem guten Ergebnis überzeugt“, so Kellermann, der seine frischsten Spielerinnen zum Einsatz bringen will.

Potsdam will Grundstein fürs Achtelfinale legen
Am Donnerstag, 10. Oktober (live ab 15 Uhr auf Eurosport) will dann Vizemeister 1. FFC Turbine Potsdam beim ungarischen Titelträger MTK Hungária den Grundstein für das Erreichen des Achtelfinales legen. In der Liga sorgte die Elf von Trainer Bernd Schröder zuletzt vor allem dadurch für Aufsehen, große Vorsprünge noch aus der Hand zu geben, einen Luxus, den sich die Potsdamerinnen in Ungarn nicht werden leisten dürfen.

Viola Odebrecht

Viola Odebrecht kehrt in den Kader des VfL Wolfsburg zurück
© Sven-E. Hafft / girlsplay.de

Österreich-Duo und Schweizer Meister im Einsatz
Bereits am Mittwoch ist der Schweizer Meister FC Zürich Frauen im Einsatz, zu Gast ist der tschechische Titelträger AC Sparta Praha. Österreichs Vizemeister FSK St. Pölten-Spratzern gibt am selben Tag sein Debüt in der Königsklasse gegen Italiens Meister ASD Torres Calcio. Meister NÖSV Neulengbach startet am Donnerstag mit einem Auswärtsspiel auf Zypern gegen Meister Apollon Limassol in den Wettbewerb.

Neulengbach will Fundament legen
Neulengbachs Trainer Hannes Uhlig erklärt: „Unser Wunschresultat wäre ein Unentschieden, das würde für das Rückspiel in einer Woche eine gute Ausgangsposition schaffen.“ Das mit Legionärinnen gespickte Limassol ist für Neulengbach eine große Unbekannte, noch nie bekam es ein österreichisches Frauenteam mit einer Elf von der Mittelmeerinsel zu tun.

Schwere Aufgaben für Mittag und Krahn
Für Nationalspielerin Anja Mittag und den designierten schwedischen Meister LdB Malmö wartet beim Dritten der norwegischen Liga, Lillestrøm SK, keine leichte Aufgabe. Und für Annike Krahn und Paris Saint-Germain hätte es im Sechzehntelfinale kaum schwerer kommen können, es geht gegen den schwedischen Spitzenclub Tyresö FF, der große Ziele hat und sich vor dem Spiel noch einmal mit der US-Abwehrspielerin Whitney Engen vom englischen Meister Liverpool LFC verstärkt hat, die bereits 2011 für den Club spielte.

UEFA Women’s Champions League, Sechzehntelfinale, Hinspiele

Mittwoch, 9. Oktober

12.00 Uhr, CSHVSM – Arsenal LFC
15.00 Uhr, ŽFK Spartak – WFC Rossiyanka
17.00 Uhr: Pärnu JK – VfL Wolfsburg (live auf Eurosport)
17.30 Uhr: PK-35 Vantaa – Birmingham City LFC
18.00 Uhr: Þór/KA – Zorkiy
19.00 Uhr: FC Barcelona – Brøndby IF
19.00 Uhr: FC Zürich Frauen – AC Sparta Praha
19.00 Uhr: FC Twente – Olympique Lyon (live auf Eurosport)
19.00 Uhr: FSK St. Pölten-Spratzern – ASD Torres Calcio
19.00 Uhr: Standard Lüttich – Glasgow City FC
19.15 Uhr: Tyresö FF – Paris Saint-Germain
20.30 Uhr: UPC Tavagnacco – Fortuna Hjørring

Donnerstag, 10. Oktober

15.00 Uhr: MTK Hungária – 1. FFC Turbine Potsdam (live auf Eurosport)
15.00 Uhr: Apollon Limassol – NÖSV Neulengbach
18.00 Uhr: Konak Belediyespor – RTP Unía Racibórz
19.00 Uhr: Lillestrøm SK – LdB Malmö

Tags: , , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

11 Kommentare »

  • timmy sagt:

    Zweistellig? Denke Chance 1:3.

    (0)
  • grammofon sagt:

    Da sind einige sehr spannende Partien dabei, vor allem Tyresö-Paris würde ich gerne sehen. Auch Lillestrøm-Malmö (wobei Malmö schon der Favorit sein sollte) und Barcelona-Brøndby würden mich reizen. Die österreichischen Teams haben mMn gar nicht so schlechte Chancen. Limassol müsste eigentlich zu knacken sein und auch St. Pölten-Spratzern hat mit seiner neu gefundenen Stärke eventuell Außenseiter Chancen gegen Torres.

    So froh ich darüber bin, dass ich meine Turbinen im Fernsehen sehen kann, wäre es doch auch mal schön solche Partien zu zeigen, vor allem wenn man in allen drei Spielen die gezeigt werden eigentlich recht langweilige Kantersiege erwarten kann. (Aber klar, es kann immer ne Überraschung geben.)

    (0)
  • grammofon sagt:

    Angeblich wird man das Tyresö-PSG Spiel zumindest in Frankreich sehen können. Laut PSG Website wird es auf beIn Sport 1 laufen. Ich weiß nicht ob man den Sender in Deutschland überhaupt empfangen kann, aber eventuell lässt sich da ein Internet Stream finden.

    Quelle: http://www.psg.fr/fr/Actus/003001/Article/63758/Tyreso-Paris-L-heure-approche

    „A noter que le match sera diffusé en direct sur beIN SPORT 1. Coup d’envoi à 19h10.“

    (0)
  • Therese sagt:

    12.00 Uhr, CSHVSM – Arsenal LFC ist jetzt LIVE zu folgen auf:

    Лига чемпионов УЕФА. „СШВСМ-Кайрат“ – „Арсенал“

    @Markus mit Entschuldiging fuer diesen Satz in russisch!

    19.15 Uhr: Tyresö FF – Paris Saint-Germain ist vielleicht heute abend zu folgen auf:

    Mercredi 9 octobre
    —-FOOT—-
    17:00 Parnu • Wolfsburg Fém. : ch12 – ch7 – ch14
    19:00 Twente • Lyon OL Fém.: ch7 – ch12 – ch14
    19:15 Tyreso • Paris PSG Fém. : ch3 – ch13

    mit Entschuldiging fuer einige Worte in franzoesisch!

    (0)
  • Therese sagt:

    @Markus

    Gibt es hier eine Fehler?

    Donnerstag, 10. Oktober

    15.00 Uhr: MTK Hungária – 1. FFC Turbine Potsdam (live auf Eurosport)

    10.10.2013, 17:00 Uhr | Eurosport
    Live: MTK Hungária – 1. FFC Turbine Potsdam
    Mehr »

    15:00
    Fußball
    Fußball: UEFA Champions League der Frauen 2013/14 – Das Sechzehntelfinale – Hinspiel: MTK Budapest FC (HUN) – 1. FFC Turbine Potsdam / Übertragung aus dem Hidegkuti-Nándor-Stadion (120Min)

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    @Therese: Danke, Spiel ist um 15 Uhr, ist korrigiert.

    (0)
  • Ralligen sagt:

    @grammofon

    Tyresö-PSG wird auf BeinSport1 übertragen und die Rückspiele von
    Lyon und PSG werden auch von selbigen Sender übertragen, ab 18.55-23.00 Uhr am 16.10.13.Bein sport ist ein französischer Sportsender welcher sein Programm verschlüsselt über Astra und Hotbird sendet.BeinSport ist Sponsor von PSG-Feminin.Spiel wird mit Sicherheit als Live-Stream zu sehen sein.
    vielleicht kann mir einer noch Live-Spiele im Tv mitteilen welche interressanter sind als die von Wolfsburg und Lyon.
    Bin total gespannt wie Potsdam sich morgen präsentiert,hoffentlich reicht der Sprit diesmal für 90 Minuten!!!

    (0)
  • intersoccer sagt:

    Livestram PK 35 gegen Birmingham JETZT: http://huuhkaja.tv/?huu=3BDB05F1

    (0)
  • grammofon sagt:

    @Therese, Ralligen, intersoccer: Vielen Dank für die Tipps. Das Vantaa Spiel ist sogar ganz schön spannend. Hätte ich nicht gedacht.

    (0)
  • Jennifer sagt:

    TYR-PSG live here:

    Enjoy!

    (0)
  • Jennifer sagt:

    Für alle, die das Spiel TYR-PSG verpasst haben, hier in voller Länge:

    Entweder uploaded: oder rapidgator: .

    Courtesy of beIN / French / mpeg / Resolution 1280×720 / ca. 2GB

    Viel Spass!

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar