Wer gewinnt den U17-Länderpokal?

Von am 2. Oktober 2013 – 10.51 Uhr

Von Donnerstag bis Sonntag wird in der Sportschule Duisburg-Wedau an vier Spieltagen der U17-Länderpokal ausgetragen. 21 Landesverbände haben ihre Auswahlteams entsandt, hinzu kommt die U15-Nationalelf des DFB, die außer Konkurrenz antritt. Als Titelverteidiger geht Hessen in den Wettbewerb.

Die Partien des ersten Spieltages wurden entsprechend der Platzierung beim U15-Länderpokal 2012 angesetzt, die Spiele der weiteren Spieltage ergeben sich nachdem „Hammes-Modell“ aus den Ergebnissen der einzelnen Spieltage. Die Reihenfolge in der Tabelle wird durch die Anzahl der erzielten Punkte bestimmt.

Nur zwei Punkte für einen Sieg
Für ein gewonnenes Spiel gibt es zwei Punkte, bei einem Unentschieden erhält jede Mannschaft einen Punkt. Bei Punktgleichheit entscheidet die Tordifferenz, ist diese auch gleich, die Anzahl der geschossenen Tore. Ist auch die Anzahl der geschossenen Tore gleich, entscheidet das Ergebnis des direkten Duells.

Anzeige

Modus
Fällt auch dadurch keine Entscheidung, wird an den ersten drei Spieltagen in jedem Fall und am letzten Spieltag bei den Platzierungen 4 bis 22 durch Los entschieden. Am letzten Spieltag werden der Turniersieger sowie die Plätze 2 und 3 bei Gleichheit aller oben genannten Kriterien durch Elfmeterschießen ermittelt.

Logo des DFB

Offizielles Logo des DFB © DFB

Spielplan nach dem „Hammes-Modell“
Kommt eine Paarung aufgrund der Tabellensituation in den folgenden Runden noch einmal zustande, wird gegen die nächstmögliche, in der Tabelle niedriger eingestufte Mannschaft gespielt. Andere indirekt betroffene Paarungen ändern sich entsprechend. Der Landesverband, der nach dem 4. Spieltag auf Platz 1 steht, gewinnt den U17-Länderpokal.

Bayern will Titelverteidiger Hessen ärgern
Titelverteidiger Hessen bestreitet sein Auftaktspiel gegen Bayern und die Auswahl des Bayerischen Fußball-Verbands ist sich der Schwere der Aufgabe bewusst. „Wir wollen gut ins Turnier starten, aber es wird ein schweres Auftaktspiel. Der Gegner wird uns fordern, aber wir müssen trotzdem versuchen, unser Spiel konzentriert durchzuziehen“, so BFV-Trainerin Fritzy Kromp.

Schlagwörter:

U17-Länderpokal, 1. Spieltag

Donnerstag, 3. Oktober

10.00 Uhr

Schleswig-Holstein – DFB U15
Thüringen – Sachsen-Anhalt
Saarland – Südbaden

11.30 Uhr

Berlin – Rheinland
Mittelrhein – Niedersachsen
Baden – Sachsen

15.00 Uhr

Brandenburg – Hamburg
Niederrhein – Bremen

16.30 Uhr

Württemberg – Mecklenburg-Vorpommern
Hessen – Bayern

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar