U17 feiert Kantersieg gegen die Schweiz

Von am 19. September 2013 – 10.55 Uhr 4 Kommentare

Die deutsche U17-Frauenfußball-Nationalelf ist mit einem hohen Sieg gegen die Schweiz in die EM-Saison gestartet und scheint bestens gerüstet für die EM-Qualifikation Mitte Oktober.

Im südbadischen Löffingen kam die Elf von DFB-Trainerin Anouschka Bernhard vor 635 Zuschauern zu einem 8:1 (4:1)-Sieg.

Mehr zur U17-EM

Anzeige

Frühe Entscheidung
Die Vorentscheidung fiel bereits in der Anfangsviertelstunde, als die Debütaninnen Burcu Özkanca vom VfL Bochum (3.) und Selin Münz vom VfL Sindelfingen (10.) sowie Jasmin Sehan vom VfL Wolfsburg (13.) früh für klare Verhältnisse sorgten.

Ehrentreffer für die Schweiz
Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer von Julia Stierli (29.) stellt Laura Widak von Bayer 04 Leverkusen den alten Abstand postwendend wieder her (32.). Und auch in der zweiten Halbzeit ließen sich die DFB-Juniorinnen beim Tore schießen nicht zweimal bitten.

Logo des DFB

Offizielles Logo des DFB © DFB

4 Tore binnen 14 Minuten
Celina Beuter vom 1. FFC Frankfurt (62.), sowie ein zweiter Treffer von Widak (69.) machten das halbe Dutzend voll. Die Schlusspunkte setzten dann Kim Fellhauer vom 1. FC Saarbrücken (75.) und Viktoria Schwalm vom 1. FFC Turbine Potsdam (76.).

Schlagwörter:

Wiedersehen mit den Eidgenössinnen
Das Spiel gegen die Schweiz war ein gelungener Test für die EM-Qualifikation, in der die DFB-Elf auf heimischem Boden erneut auf die Schweiz (11. Oktober), die Niederlande (13. Oktober) und Belgien (16. Oktober) treffen wird.

Endrunde in England
Die EM-Endrunde wird dann vom 26. November bis 8. Dezember erstmals mit acht teilnehmenden Teams ausgetragen.  Die bisherigen Endrundenturniere fanden seit 2007 alle mit vier Teilnehmern am UEFA-Hauptsitz in Nyon statt.

Deutschland – Schweiz 8:1 (4:1)

Deutschland: Hanemann – Karl (41. Stenzel), Fellhauer, Löber, Münz (41. Schüller) – Matheis (41. Wensien), Meier – Beuter (64. Ehegötz), Özkanca (30. Widak), Schwalm – Sehan (64. Dick)

Schweiz: Burla (41. Mathey) – Fasel, J. Stierli, Surdez (41. Germanier), Villiger (41. Schneider) – Imhof (58. Ameti), Spieser – Lienhard (58. Abbühl), Ramseier (41. Luccini), Widmer (41. M. Stierli) – Mayland

Tore: 1:0 Özkanca (3.), 2:0 Münz (10.), 3:0 Sehan (13.), 3:1 Stierli (29.), 4:1 Widak (32.), 5:1 Beuter (62.), 6:1 Widak (69.), 7:1 Fellhauer (75.), 8:1 Schwalm (76.)

Zuschauer: 635

Schiedsrichterin: Nathalie Eisenhardt

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »

  • Maskal69 sagt:

    Sehr schönes Spiel der U17 Junniorinnen hätte auch um 4-6 Tore, gegen völlig überforderte und körperlich unterlegenen Schweizerinnen, höher ausfallen können. Vor allem die Offensive beeindruckte mich sehr, die wunderschöne und technisch klasse Angriffe zeigten. Da muss einem für die Zukunft sicher nicht bange werden, da ist viel Qualtität vorhanden. Besonders die Spielerinnen Sehan, Schwalm, Meier und Özkanca vielen mir besonders gut auf. Wobei Özkana für mich die auffälligste Spielerin im Deutschen Team war, nach ihrer Auswechslung viel prompt das Gegentor.
    Die Abwehr macht mir ein wenig sorgen, sah bei einige langen Bällen nicht gut aus.
    Ich denke man ist gut gerüstet für die EM.

    (0)
  • Therese sagt:

    Suedamericano U17 Meisterschaft

    Endtabelle:
    1. Venezuela*
    2. Paraguay*
    3. Kolumbien*
    4. Chili

    * qualifiziert WM U17 in Costa Rica Maerz/April 2014

    In die letzten Spielen gewann Venezulela mit 7-1 gegen Paraguay und unterlag Chili mit 0-2 Kolumbien.

    Brazilien und Argentinien bereits ausgeschieden in den Gruppenspielen

    In Asien hat die U16 Meisterschaft mit den ersten Spielen angefangen

    (0)
  • Therese sagt:

    AFC U16 Meisterschaft

    Endtabelle:
    1. Japan*
    2. Nordkorea*
    3. China*
    4. Thailand

    * qualifiziert WMU17 in Costa Rica Maerz/April 2014

    Japan – Nordkorea endete 1-1 mEs 6-5 und China – Thailand 2-2 mEs
    4-2

    (0)
  • Therese sagt:

    EM U17 England (November/Dezember 2013)

    Spanien 3-9 13-2 (Gruppe 1) und Schottland 3-6 7-5 (Gruppe 5)
    haben sich qualifiziert; Norwegen 2-3 6-3 (Gruppe 5) verdraengt Irland 2-3 3-3 (Gruppe 1) als bester Runnerup.

    (0)

1 Pingbacks »

  • […] scheint die DFB-Elf besser gerüstet, bei der Generalprobe gab es vor rund drei Wochen einen 8:1-Sieg gegen den heutigen Auftaktgegner Schweiz. Dennoch warnt Bernhard: „Das heißt nicht, dass wir sie diesmal unterschätzen. Sie werden sich […]

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar