Daria Streng erleidet Kreuzbandriss

Von am 10. September 2013 – 18.21 Uhr 14 Kommentare

Verletzungspech beim FCR 2001 Duisburg: U17-Europameisterin Daria Streng hat sich bei der 0:3-Niederlage bei Bayer 04 Leverkusen zum Bundesliga-Auftakt schwer verletzt.

Die 18-jährige Mittelfeldspielerin zog sich einen Riss des vorderen Kreuzbands im rechten Knie zu. Das ergab heute eine fachärztliche Untersuchung.

Daria Streng

Daria Streng wird den „Löwinnen“ ein halbes Jahr fehlen © FCR 2001 Duisburg

Anzeige

Halbes Jahr Pause
Streng wird den Duisburgerinnen somit mindestens ein halbes Jahr fehlen, wodurch sich die sich die personelle Situation bei den „Löwinnen“ weiter verschärft.

Heimspiel-Auftakt gegen Hoffenheim
Für die Duisburgerinnen geht es am Sonntag, 15. September, ab 14 Uhr mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger TSG 1899 Hoffenheim am zweiten Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga weiter.

 

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

14 Kommentare »

  • Sheldon sagt:

    Das ist echt bitter für sie und für Duisburg! So wird der Abstieg von Duisburg immer offensichtlicher, und Spielerinnen wie Martens, Streng etc. würde ich dringenst raten, sich nach nem anderen Verein umzuschauen, genauso wie der Trainer, denn besser als zweite Liga sind die allemal.

    Eine wie Martens hätte beispielsweise Wolfsburg gut zu Gesicht gestanden. Auch Oster sollte sich irgendwann noch einmal nach ner neuen Herausforderung umschauen.

    (0)
  • engel sagt:

    schon wieder ein Kreuzbandriss..!

    schon tragisch für Duisburg, eins der wenigen in Duisburg verbliebenen und grössten Talente im nationalen U 19 Bereich nun auch noch verletzt auf lange Zeit zu verlieren.
    Kann man nur hoffen ,dass die anschließende OP und der Heilungsprozess problemlos verlaufen wird, damit dem deutschen Nachwuchs eine sehr gute Fussballerin erhalten bleibt.

    Schwierige Zeiten für den FCR, dem langsam die Mittelfeldspieler ausgehen.
    Gute Besserung

    (0)
  • Speedy75 sagt:

    Das ist bitter, wünsche gute Besserung.

    (0)
  • FF-Beobachter sagt:

    Sheldon, du redest heute wieder mal nur Quatsch. Du fällst von einem Extremen ins andere.
    Der FCR wird sich sicherlich nach einer Alternative im Mittelfeld umschauen.
    Jetzt rückt die Mannschaft noch enger zusammen.

    Allen FCR-Verletzten gute Besserung!

    (0)
  • wisser sagt:

    Kann man diesem Sheldon nicht das Wort verbieten?
    Alles erdenklich Gute Daria!!

    (0)
  • Ulf sagt:

    Sheldon wurde aus dem FCRunited-Forum von den dortigen weiblichen Platzhirschen rausgeekelt. Seitdem haben sich seine Worte gen Duisburg um 180° gedreht.

    (0)
  • waiiy sagt:

    Gute Besserung!

    Es ist schon bitter, wenn einem Verein Spielerinnen für so lange Zeit wegbrechen…

    (0)
  • Sheldon sagt:

    @FF-Beobachter: Ein insolventer Verein gehört nicht in die Bundesliga. Und wenn Duisburg heute noch nicht komplett pleite ist, dann morgen.

    Nun werden in Duisburg nächstes Jahr wohl endgültig die Lampen ausgehen, und Spielerinnen wie Streng oder Cengiz (der Ketelaer ja mal das Prädikat „nationalelftauglich“ gegeben hat, den ich übrigens immer noch für den kompetentesten, wenn auch nicht nervenstärksten Trainer Duisburgs in den letzten 5 Jahren halte) können sich nicht einmal neuen Vereinen präsentieren. Das ist sehr traurig.

    (0)
  • Sheldon sagt:

    @Ulf: Selbst wenn dem so sein sollte, könntest du mit Sicherheit nachvollziehen, dass ich Duisburg noch in den höchsten Tönen gelobt habe, lange nachdem ich dort nicht mehr aktiv war. Im Gegenteil, dort war ich deutlich FCR-kritischer als hier!

    Meine Worte gegen Duisburg haben sich nach dem endgültigen Bekanntgeben der Insolvenz gedreht, und waren letztlich bloß eine Neuauflage dessen, was ich bereits 2011 nach der Entlassung MVTs kritisiert hatte, damals nämlich, dass ein Verein, dessen wirtschaftliche Existenz davon abhängt, ob er die CL gewinnt oder nicht, nicht real existenzfähig ist.

    (0)
  • Ulf sagt:

    Das Problem nicht nur beim FCR ist wesentlich komplexer als das Abstellen auf die CL-Teilnahme oder gar deren Gewinn. Um mal meine direkten Erfahrungen mit provokativ zusammenzufassen:
    Die Führung/Verwaltung entspricht der Leistungstärke der Bundesligamannschaft in einer Männerliga, mithin etwa 1.Kreisklasse (was sicher nicht nur auf den FCR begrenzt ist). Man muß natürlich bedenken, daß der eigentliche Umsatz etwa so hoch ist wie der einer Stammkneipe um die Ecke. Mehr als 80% des Etats kommt vom DFB und Sponsoren und sonstigen Zuwendungen. Aber wenn z.B. ein Versicherungsmensch wie Hückels als 1.Vorsitzender Nobby Blüm-mäßig im Sommer letzens Jahres diktiert: die nächsten beiden Jahren sind gesichert, das Risiko der Abhängigkeit von Sponsoren aber nicht durch eine Ausfallversicherung begrenzt, dann ist das m.E. nicht nur grob fahrlässig.
    Selbst die Vereinsmitglieder wurden ja nicht mal über die genauen Hintergründe zur plötzlichen Zahlungsunfähigkeit informiert. Es ist aber durchaus möglich zu erkennen, wer zum 1.Jan. die Zahlungen eingestellt hat. Bayer kann sowas wie den TelDaFax-Ausfall verkraften, aber nicht der FCR.Daß nun aus lokalen Abhängigkeiten die wahren Zusammenhänge unterm Teppich bleiben und nicht reiner Wein eingeschenkt wird, führt dazu, daß alles auseinander bricht, die Glaubwürdigkeit,die Reputation. „Würden Sie von diesem Verein einen Gebrauchtwagen kaufen ?“
    Nun, Schuld sind immer die anderen (Islacker et all.).
    Und Lasse hat zumindest beim Sonnenkönig, dem Hückels-Vorgänger, im Prinzip doch Recht. Hail to the freaks.

    (0)
  • FF-Beobachter sagt:

    „Sheldon wurde aus dem FCRunited-Forum von den dortigen weiblichen Platzhirschen rausgeekelt. Seitdem haben sich seine Worte gen Duisburg um 180° gedreht“

    Jetzt versteht ich seine ganze Verbissenheit und Frustration.

    (0)
  • ruhri sagt:

    Eine erfreuliche Nachricht von der „Kreuzband-Front“ dagegen aus Essen: Katharina Leiding ist gemäß einem Bericht der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung von heute ca. 7 Monate nach ihrer Verletzung wieder voll belastbar. Ich schätze mal, dass Leiding beim Pokalspiel gegen Turbine wieder dabei ist.

    Auch von mir: Gute Besserung an Daria Streng.

    (0)
  • xyz sagt:

    Auch ich wünsche gute Besserung.Wieder hat es eine junge DFB-spielerin erwischt.
    Für Leiding kann ich nur hoffen,dass man ihr genug Zeit lässt und sie erst in der Liga spielt,wenn sie sich zu 100% fit fühlt und keinen falschen Ehrgeiz hat.Sie hat sich im Februar bei dem Frankfurtspiel diese Verletzung zugezogen,operiert wurde sie im März. Das bedeutet,dass sie schon nach sechs Monaten wieder voll belastbar sein soll.Wenn das wirklich so ist,dann ist sie einer der sehr wenigen Kreuzbandverletzten,die einen optimalen Heilungsverlauf haben.

    (0)
  • Dummkopf sagt:

    @ulf @FF-Beobachter et al.

    Naja, sheldon hat in seiner unnachahmlichen „Ich-lass-ungern- ein-Fettnäpfchen-aus“-Manier hier vielleicht das falsche Thema missbraucht.

    So meilenweit von der Hand zu weisen scheinen seine Überlegungen hierzu wohl aber leider nicht. Glaubt ihr nicht, dass die Spielerinnen in D. sich auch schon überlegt haben, ob sie dort noch weiterspielen sollen?
    Für die kann es jederzeit sein, dass es heisst: ab morgen könnt ihr zu Hause bleiben. Oder noch schlimmer: ab morgen müsst ihr zwar weiterspielen, aber wie es ausgeht ist eh egal, eure Spiele werden aus der Wertung genommen.

    Da braucht man sich nichts vormachen. Wer jetzt noch in D. spielt, ist nicht unbedingt zu beneiden, und vielleicht nur noch deshalb dort, weil sich eben nichts besseres finden liess.

    Bezüglich der Kritik an sheldon muss man sagen, dass doch alle „Fans“ verbissen sind, und welche Foren hier früher was ergeben haben sollen ….
    Der Begriff frustiert aber, der trifft in Bezug auf Frauenfussball vielleicht eher als auf sheldon auf vieles in und um Duisburg zu (das ist doch wohl kaum von der Hand zu weisen).

    (0)

1 Pingbacks »

  • […] ihrem Kreuzbandriss im vergangenen September ist Streng vor einigen Wochen wieder ins Training eingestiegen, zur neuen Saison wird sie wieder […]

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar