Home » Bundesliga Frauen

Wolfsburg schlägt Barça, Potsdam remis gegen Nordkorea

Von am 26. August 2013 – 22.53 Uhr 1 Kommentar

Meister VfL Wolfsburg und Vizemeister 1. FFC Turbine Potsdam waren am Montag im Testspieleinsatz. Wolfsburg zog mit einem hart erkämpften Sieg gegen den FC Barcelona ins Finale des Ladies First Cup in Calais ein, Potsdam trennte sich von Nordkorea mit einem Remis.

Anzeige

Beim 2:0 (0:0)-Sieg im Stade de l`Epopée von Calais erzielten Alex Popp mit einem Schuss nach feiner Balleroberung (61.) und Nilla Fischer per Kopf nach Ecke von Lena Goeßling (67.) nach einer guten Stunde die Treffer für die Wölfinnen, die in der zweiten Halbzeit gegen den spanischen Titelträger ihre Erfahrung ausspielten, nachdem sich die Spanierinnen als unbequemer Gegner erwiesen und Wolfsburg bereits in der ersten Halbzeit gute Chancen ausließ. Goeßling wurde nach der Partie zur Spielerin des Spiels gewählt.

Nilla Fischer

Nilla Fischer erzielte ihren ersten Treffer für die Wolfsburgerinnen © Markus Juchem / Womensoccer.de

Finale Wolfsburg gegen PSG
Im Finale trifft die Elf von Trainer Ralf Kellermann am Mittwoch, 28. August, ab 20.30 Uhr (im Live-Streaming auf Dailymotion) nun auf Paris Saint-Germain. Der französische Vizemeister hatte bereits am Tag zuvor mit einem 5:0-Sieg gegen den italienischen Serie-A-Aufsteiger Inter Mailand den Finaleinzug perfekt gemacht.

Göransson-Tor verhindert Turbine-Niederlage
Der 1. FFC Turbine Potsdam kam seinerseits gegen die Nationaelf Nordkoreas in einem Testspiel in Deetz zu einem 2:2 (1:1).  Jennifer Cramer brachte Turbine früh in Führung (7.), doch Choe Mie Gyong erzielte für den Weltranglisten-Achten den Ausgleich (17.).

Ra Un Sim brachte die Nordkoreanerinnen in Führung (57.), ehe Antonia Göransson in der Schlussphase noch der Ausgleich gelang (82.).

Tags: , , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

2 Pingbacks »

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar