Pia Sundhage vier Wochen krankgeschrieben

Von am 8. August 2013 – 12.40 Uhr 1 Kommentar

Schwedens Nationaltrainerin Pia Sundhage wird nach der erfolgreichen Behandlung an Nierensteinen eine vierwöchige Ruhepause einlegen.

Sundhage war am Mittwoch aus dem Danderyds-Krankenhaus in Stockholm entlassen worden, wo sie zuvor behandelt worden war, nachdem sie am Samstag zwei Nierenkoliken erlitten hatte und deswegen ihre Teilnahme an der Sendung „Sommarkryset“ auf TV4 absagen musste.

Zum ersten WM-Qualifikationsspiel am 21. September in Malmö gegen Polen will  die 53-Jährige aber wieder an der Seitenlinie stehen.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • Augustus sagt:

    Gute Besserung und ein erfolgreiches Turnier 2015

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar