DFB-Frauen ein TV-Magnet

Von am 12. Juli 2013 – 9.53 Uhr 14 Kommentare

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf hat in ihrem Auftaktspiel gegen die Niederlande bei der Frauenfußball-EM regen Zuspruch an den TV-Geräten erhalten.

Die DFB-Elf erreichte zwar zum Turnierauftakt nur ein 0:0 gegen die Holländerinnen, doch die Liveübertragung des Spiels im ZDF war mit 6,01 Millionen Zuschauern (21,8 Prozent Marktanteil) die mit Abstand besteingeschaltete Sendung am Donnerstag, 11. Juli 2013.

Mehr als sieben Millionen in der Spitze
In der Spitze fieberten gar 7,32 Millionen Fans mit der deutschen Mannschaft. Mit 17,8 Prozent in der Primetime und 14,1 Prozent am gesamten Tag war das ZDF der besteingeschaltete Sender.

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

14 Kommentare »

  • intersoccer sagt:

    Gute Nachricht. Da zeigt sich, dass es ein Fehler war, nicht auch zumindest 1 Spiel von jedem Spieltag zu übertragen. Spiele wie Schweden-Dänemark oder Frankreich-England wären mit Sicherheit auch auf gute Werte gekommen.

    (0)
  • grammofon sagt:

    Ich verstehe dieses Phänomen wirklich nicht. Allein durch die größere mediale Aufmerksamkeit, die die Nationalmannschaft bekommt, lässt sich das nicht erklären. Warum interessieren sich 7000000 Deutsche für die Nationalmannschaft und nur 7000 für die Bundesliga?

    @intersoccer: Da bin ich mir nicht so sicher. Jetzt wo gerade keine WM in Deutschland ist, gilt die Aufmerksamkeit doch eigentlich nur der deutschen Mannschaft.

    (0)
  • Karl sagt:

    @grammofon: Die ganzen 7 Millionen kann ich dir nicht erklaeren, aber ich denke alle, die wie ich nicht Fan eines speziellen Vereins sind sondern eher der Nationalmannschaft werden sich fuer die Bundesliga nicht so sehr interressieren. Ich seh mir zwar auch Ligaspiele auf dfb tv an, aber Spiele der N11 seh ich auf jeden Fall lieber und nur die auch manchmal im Stadion wenns grade regional passt.

    (0)
  • Hugo_der_Troll sagt:

    Was ist mit morgen, Sa., 13.07.2013 um 20:30 Uhr. Auf EuroSport 2 wird das Spiel „Finnland – Schweden“ übertragen, doch diesen Sender habe ich nicht. Wird das Spiel irgendwie wiederholt oder gibt es eine Live-Übertragung im Internet? Bitte um Antwort!

    (0)
  • intersoccer sagt:

    @Hugo_der_Troll: Du kannst dir für 1 Monat den Eurosportplayer für ca. 5,- abonnieren. Da ist das Spiel im Livestream zu sehen. Und um 22.30 Uhr soll auf Eurosport eine 1-stündige Zusammenfassung laufen. Ansonsten, mit Kabel hat man normalerweise Eurosport 2.

    (0)
  • Hugo_der_Troll sagt:

    Danke intersoccer, aber 5 Euro ist mir etwas zu viel. Zwar für einen Monat, aber mehr als dies eine Spiel brauche ich sonst nicht.

    Habe Kabel Deutschland und empfange EuroSport 2 leider nicht.

    Dann bleibt mir nur die Zusammenfassung heute abend um 22.50 Uhr (wurde geändert).

    Sollte jemand jedoch noch einen Livestreem haben – gratis – bitte umbedingt Bescheid geben!

    (0)
  • Pudel sagt:

    überträgt nicht auch BBC 3 das spiel

    (0)
  • homer-simpson sagt:

    Über Kabel ist Eurosport 2 verschlüsselt.

    (0)
  • Ralf sagt:

    @Hugo_der_Troll

    Und wie wär’s damit?
    Besser als nichts, oder!

    http://www.firstrow1.eu/sport/football.html

    (0)
  • xXx sagt:

    Finnland – Schweden gibts hier gratis im Livestream:

    Wie gut die Qualität des Streams wird, kann ich aber nicht sagen.

    (0)
  • balea sagt:

    Viele Spiele werden ja ausser im TV auch im Netz übertragen. Qualität ist natürlich meist nicht so doll. Dafür müsste man dann mal zB nach Live TV Stream suchen und schauen, wohin einen das führt.

    (0)
  • AdiPreissler sagt:

    Hier wird man wohl fündig werden, aber erst 1 Stunde vor Anpfiff.

    (0)
  • shane sagt:

    @balea: die spiele werden nicht ausser im tv auch im netz übertragen, sondern es gibt (a) tv-streams – da dann aber eben nur bei den sendern, die es halt übertragen, inklusive derer beschränkungen (z.b. gibt’s keinen freien stream direkt von eurosport2; und das zdf ist i.d.r. geoblocked) und (b) von irgendwelchen leuten/sites re-streams, d.h. die nehmen den original-stream von tv sendern ab und streamen ihn über ihre server. in jedem falle – wenn keine tv-übertragung, dann auch kein stream. jedenfalls zur euro2013 (das war anders mit der gerade gelaufenen u17 und das ist freilich anders mit dfb-tv).

    aber ist freilich korrekt, dass wenn’s dein tv zu hause nicht hergibt, im netzt im allgemeinen irgendwo was zu finden ist (nicht garantiert in ner sprache, die jeder hier versteht…).

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar