Die Niederlande siegen bei EM-Generalprobe

Von am 3. Juli 2013 – 21.29 Uhr 4 Kommentare

Die Niederlande, am Donnerstag, 11. Juli um 20.30 Uhr (live in ZDF und Eurosport), Auftaktgegner der DFB-Elf bei der Frauenfußball-EM in Schweden (10. bis 28. Juli), haben ihr letztes Testspiel gegen Nordirland gewonnen. Allerdings musste sich das Team lange gedulden, ehe eine ehemalige Bundesligaspielerin für Erleichterung sorgte.

Beim 3:0 (0:0)-Sieg im Tata Steel Stadion von Velsen-Zuid, wo am vergangenen Samstag bereits Australien mit 3:1 bezwungen wurde, dauerte es bis zur 81. Minute, ehe die frühere Stürmerin des 1. FFC Turbine Potsdam, Chantal de Ridder, den Bann brach. Marlous Pieëte (86.) und Desiree van Lunteren (88.) erzielten die weiteren Treffer für das Team von Bondscoach Roger Reijners.

Niederlandes Trainer Roger Reijners

Gelungene Generalprobe: Niederlandes Trainer Roger Reijners © Marion Kehren / girlsplay.de

Anzeige

Auftakt gegen Deutschland
Die Niederlande starten am kommenden Donnerstag mit dem Spiel gegen Titelverteidiger Deutschland in Gruppe B in Växjö in die EM, es folgen Gruppenspiele gegen Norwegen und Island.

Nordirland blickt Richtung WM-Qualifikation
Nordirland bereitet sich gerade auf die Qualifikation zur Frauenfußball-WM 2015 in Kanada vor. Im ersten Spiel müssen die Nordirinnen am 26. September in Schottland antreten, ein weiterer Gruppengegner ist Schweden.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »

  • DAWIDenko sagt:

    „Beim 3:0 (0:0)-Sieg im Tata Steel Stadion von Velsen-Zuid, wo am vergangenen Samstag bereits Australien mit 3:1 bezwungen wurde, dauerte es bis zur 81. Minute, ehe die frühere Stürmerin des 1. FFC Turbine Potsdam, Chantal de Ridder, den Bann brachen.“

    Ich freue mich riesig für Chantal!!!
    Allerdings müsste es heißen, den Bann brach. Kleine Anmerkung 😉

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    @DAWIDenko: Danke, ist korrigiert.

    (0)
  • Therese sagt:

    Letzte EM-Probe fuer Schweden und England heute abend ab 18:45 (MESZ) auf http://www.fatv.com

    link:

    (0)
  • Therese sagt:

    04.07.2013 19:00 Schweden – England (2-1HZ) 4-1EZ
    13 0 – 1 Ellen White
    29 Antonia Goransson 1 – 1
    33 Lotta Schelin 2 – 1
    HT 2 – 1
    52 Caroline Seger 3 – 1
    69 Lotta Schelin 4 – 1

    (0)

1 Pingbacks »

  • […] Euro Prämie erhalten sollte. Manche anderen Teams bestritten noch die letzten Vorbereitungsspiele. So gewannen die Niederlande gegen Nordirland, die Schwedinnen setzten sich gegen England durch – für die “Three Lions” […]

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar