Europarekord geknackt: 46 000 Tickets verkauft

Von am 28. Juni 2013 – 14.32 Uhr 1 Kommentar

Das morgige Länderspiel zwischen Deutschland und Japan (ab 17.45 Uhr live in der ARD) in der Allianz-Arena vor den Toren München wird vor einer Rekordkulisse stattfinden.

Denn für die EM-Generalprobe wurden im Vorverkauf bislang bereits rund 46 000 Eintrittskarten abgesetzt, mehr als je zuvor für ein Freundschaftsspiel.

Frauenfußball - Célia Okoyino da Mbabi

Partien zwischen Deutschland und Japan sind ein Zuschauermagnet © Sascha Pfeiler / girlsplay.de

Bestmarke
Der bisherige Rekord wurde am 22. April 2009 aufgestellt. Damals waren 44 825 Zuschauer zur Partie zwischen Deutschland und Brasilien (1:1) in die Frankfurter Commerzbank-Arena gekommen. Der Europarekord für Pflichtspiele liegt bei 73 680 Zuschauern, aufgestellt am 26. Juni 2011, zum WM-Auftaktspiel zwischen Deutschland und Kanada (2:1) im Berliner Olympiastadion.

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • intersoccer sagt:

    ich freu mich schon, bin auch dabei. Wird bestimmt eine gute Einstimmung auf die EM.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar