Aylin Yaren wechselt nach Cloppenburg

Von am 28. Juni 2013 – 13.19 Uhr 10 Kommentare

Bundesliga-Aufsteiger BV Cloppenburg hat gestern einen prominenten Neuzugang mit Erstligaerfahrung verpflichtet: Aylin Yaren kommt vom SC 07 Bad Neuenahr und unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2015.

Für Yaren ist es bereits der zweite Wechsel aufgrund eines Rückzugs aus der Bundesliga – erst im Winter der Saison 2011/2012 hatte sie sich dem Hamburger SV angeschlossen, der sich nach Ablauf der Spielzeit nahezu komplett aus dem Frauenfußball verabschiedete.

Aylin Yaren

Aylin Yaren spielt ab der kommenden Saison für den Aufsteiger © BV Cloppenburg

Anzeige

Vertraute Gesichter
Nun freut sie sich auf ihre neue längerfristige Aufgabe in Cloppenburg und ein Wiedersehen mit ihren ehemaligen HSV-Kolleginnen Marie-Louise Bagehorn, Aferdita Kameraj und Nina Brüggemann. Auch vielen anderen BVC-Spielerinnen dürfte Yaren keine Unbekannte sein, da sie in der Saison 2010/2011 mit dem 1.FC Lübars bereits gegen ihr neues Team spielte.

Bekannte Freestylerin
Aylin Yarens Leben ist ganz und gar dem Fußball gewidmet. Ihren Lebensunterhalt verdient sie sich nun seit fast vier Jahren mit der Kombination ihrer Tätigkeiten als Fußballspielerin und Freestyle-Artistin. Die offensive Mittelfeldspielerin begann ihre Freestyle-Karriere 2009 während sie in der schwedischen 1. Liga bei LdB FC Malmö kickte und ist eine von wenigen weiblichen Fußballkünstlerinnen in Deutschland und Europa.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

10 Kommentare »

  • Zaunreiter sagt:

    Na, ob Frau Yaren in Cloppenburg eine Chance hat? Ich wünsch ihr viel Glück dort.

    (0)
  • speedy75 sagt:

    Meinen Glückwunsch an den BVC zu dieser Verpflichtung. Aylin Ayren wünsche ich alles gute bei Ihrem neuen Verein.

    (0)
  • Heidelore Tschurtschenthaler sagt:

    Auch Imke Wübbebhorst spielt meiner Meinung ja beim BVC, kommt ja auch ehemals vom HSV, ist als auch eine alte Weggefährtin.

    (0)
  • Sheldon sagt:

    In den letzten Jahren hat sie mich etwas enttäuscht, da sie bei der Technik eigentlich in die N11 gehört, allerdings dies auf dem Platz aufgrund anderer Schwächen überhaupt nicht zeigen konnte. Insofern ist das schon eher ihre Preisklasse bei Cloppenburg, mal schauen, ob sie sich durchsetzen kann!

    (0)
  • Nordlicht sagt:

    Na dann ist ja bald der ganze alte HSV zusammen. Allerdings haben die es damals in der 1.Liga auch zu nicht mehr gebracht als knapp den Abstieg zu verhindern.
    Wann kommen denn endlich die richtigen Verstärkungen von denen in Cloppenburg gesprochen wurde?

    (0)
  • FF-Talent sagt:

    Manwar ja schon kurz davor zu sagen: „Schon Mittagszeit und heute noch kein Transfer in Cloppenburg?“

    Doof ist, dass man langsam nicht mehr weiß, ob man da ein Ironie- oder ein Skeptisch-verwundert-Smiley dahinter setzen soll … Yaren kommt auf jeden Fall sehr weit herum in ihren noch jungen Jahren im FF!

    (0)
  • Ziefle sagt:

    Da wünsche ich dem BVC viel Spaß.
    Viel Arbeit für den Teambuilding-Trainer.

    (0)
  • domino sagt:

    1. Nach Gütersloh und Sindelfingen sollte man wissen, lieber mehr als zu wenig investieren

    2. Alle Verpflichtungen haben gutes Bundesliga Niveau und da man als Aufsteiger nicht oben mitspielen möchte, sondern erstmal den Abstieg schnellst möglich verhindern möchte, passt das schon so

    3. wenn man genau hinguckt, kommen die Spielerinnen von der Bank oder einem finanziellen schwachen Verein! Also warum unsummen in teure Spielerinnen stecken, wenn es auch günstiger geht

    4. Dass der Aufstiegskader nicht so bleiben durfte war doch klar und da der Kader letzte Saison mit ca 16 Spielerinnen dünn war…ist doch klar dass man ca 10 Neue braucht. (Abgänge plus den Kader auf 20 Spielerinnen zu bringen)

    5. Teambuilding sollte kein Problem sein, Kader war vorher intakt (sonst hätte man die krassen Verletzungen nicht aufgefangen) und jetzt hat man wirklich nur symphatische Spielerinnen geholt, die auch alle deutsch sprechen

    Ich bin gespannt, denke aber dass manche Vereine es schwerer haben werden als Cloppenburg!!!

    Wolfsburg
    Frankfurt
    München
    Potsdam

    Wer dann kommt ist völlig offen….einzige was ich weiß, Sindelfingen wird diesmal wirklich letzter (:

    (0)
  • Mosan sagt:

    Ich mag Aylen Yaren. Wünsche Ihr viel Glück in Cloppenburg.

    (0)
  • Heidelore Tschurtschenthaler sagt:

    Clopenburg verpflichtet heute dienstag Vanessa Bernauer. Siehe BVC Home-Page.

    (0)

Kommentar schreiben

Add your comment below. You can also subscribe to these comments via RSS

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

You can use these tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar